Trend-Vorschau 2020

Das virtuelle ARMBANDUHREN-Schaufenster

Teilen
Die großen Frühjahrsmessen Watches & Wonders und BASELWORLD fielen dem Corona-Virus zum Opfer und dadurch als Präsentationsflächen für die Uhren-Neuheiten der Saison 2020 aus. Dabei war seitens der Uhrenhersteller schon alles für die Lancierung der neu entwickelten Modelle vorbereitet.
Armbanduhren Virtuelles Schaufenster

Für Sie waren wir deshalb rechtzeitig vor den Ausgangsverboten auf Recherchereise und haben die wichtigsten Uhren-Neuheiten vor Ort unter die Lupe genommen. Eine Auswahl der Neuheiten 2020 finden Sie nachfolgend!


A. Lange & Söhne Odysseus Weißgold

A. Lange & Söhne

Zurück zum Luxus

Angst vor der eigenen Courage? Wenige Monate nach der Präsentation der Odysseus in Edelstahl bieten die Sachsen die sportlichste Lange-Uhr nun auch in einer gediegenen Weißgoldvariante an. Jetzt lesen!


Bell & Ross Aeronavale

Bell & Ross

Jetzt geht's rund!

Über den Erfolg der quadratischen «Bordinstrumentenuhren» und den spektakulären Auftritt der integrierten BR-05 im letzten Jahr gerät nur allzu leicht in Vergessenheit, dass die französische Marke auch eine Tradition in klassischen runden Zeitmessern hat. Jetzt lesen!


Breitling Chronograph

Breitling

Alles schon einmal da gewesen

Die Neuauflagen-Kollektion von Breitling wird ausgebaut. Vergangene Designs des Schweizer Luxusuhrenherstellers werden überwiegend mit Manufakturkalibern ausgestattet und kommen limitiert auf den Markt. Die AVI Ref. 765 ist nach dem Navitimer die zweite geschichtsträchtige Kandidatin. Jetzt lesen!


Manero Tourbillon

Carl F. Bucherer

Dreierlei vom Tourbillon

Elegantes Silber, zeitloses Anthrazit, warmes Braun: Carl F. Bucherer stellt das Manero Tourbillon Double Peripheral in drei neuen Varianten vor und schreibt damit die Geschichte der 2018 präsentierten Komplikation fort. Jetzt lesen!


Chanel J12 X-Ray

Chanel

Transparenz und Kontrast

Mit der J12 schuf Jacques Helleu vor über 20 Jahren eine Ikone und machte Chanel zu einem Pionier der Keramik-Verarbeitung. Die zwei neuen Re-Interpretationen der J12 machen der Geschichte alle Ehre. Jetzt lesen!


GTSAzurro

Chopard

Mille Miglia GTS Chronograph Azzuro

Ob und wann die traditionsreiche Oldtimerrallye von Brescia nach Rom und zurück in diesem Jahr überhaupt stattfindet steht knapp zwei Wochen vor Rennstart noch nicht fest. Chopard geht voran und veröffentlicht trotzdem eine neue GTS-Kollektion. Jetzt lesen!


Chronoswiss

Chronoswiss

Zeitsprung in blau

Chronoswiss traut sich was: Den Flying Grand Regulator Open Gear ReSec gibt es nun ganz in leuchtendem Blau – getreu dem Ehrgeiz, Mechanik neu und modern zu inszenieren. Blickfang bleiben die ungewöhnliche Zeitanzeige und das Uhrwerk. Jetzt lesen!
Edox

Edox

Blick in die Geschichte

Sportlich in Bronze: Edox hat sich von dem Stil der 1970er Jahre für das limitierte Modell SkyDiver Military Bronze inspirieren lassen. Ein Modell, mit dem man auch an die einstige Erfolgsgeschichte der Marke erinnert. Jetzt lesen!
Erwin Sattler «Time Commander Bronze»

Erwin Sattler

Auf hoher See

In unregelmäßigen Abständen überrascht die bayerische Großuhrenmanufaktur Erwin Sattler mit besonderen Armbanduhren, die immer einen Bezug zu Großuhren haben. Die neue «Time Commander Bronze» bezieht sich auf klassische Marinechronometer. Jetzt lesen!
Flyback Chronograph FC760

Frederique Constant

Gas geben im «Reverse Panda»-Look

Frederique Constant überrascht Kunden und Wettbewerber immer wieder mit scharf kalkulierten Manufakturprodukten – wie dem 2017 vorgestellten Flyback-Chronographen, der jetzt um zwei Varianten mit Zifferblättern im «Reverse Panda»-Look ergänzt wird. Jetzt lesen!
Moser

H. Moser & Cie.

Streamliner Flyback Chronograph

Es ist nicht so sehr der klassische Siebziger-Jahre-Look, der den neuen Chronographen Streamliner Flyback aus der Manufaktur Moser so außergewöhnlich macht. In der Tat kennt man die «checkered flag»-Minuterie bereits von diversen zeitgenössischen und aktuellen Chronographenmodellen. Jetzt lesen!
Hamilton

Hamilton

Die legendäre Pulsar kehrt zurück

Eine Uhr wie pure Science-Fiction: Wer erinnerte sich nicht an die «Rotaugen», die in den siebziger Jahren Lehrlinge zu Gesellen und Abiturieten zu Doktoranden machten? Hamilton zählte damals zu den Pionieren der LED-Technik und belebt die Pulsar mit moderner Technik. Jetzt lesen!
International Watch Company

IWC

Portugieser mit Manufakturkalibern

Auch wenn die geplante spektakuläre Präsentation der Neuheiten auf dem in «Watches & Wonders» umgetauften Genfer Uhrensalon Ende April dem Corona-Virus zum Opfer fiel, ist bereits die Nachricht an sich eine kleine Sensation. Jetzt lesen!
JLC Master Control Chronograph

Jaeger Le-Coultre

Alles unter Kontrolle

Nach 28 Jahren ist das Konzept der eleganten Linie Master Control noch so aktuell wie am ersten Tag, zumal die Uhren aus der Manufaktur stets auch technisch zu überzeugen vermochten und preislich auf dem Teppich blieben. Jetzt lesen!
Joerg Schauer Chronograph Kulisse

Jörg Schauer

Datum zum Jubiläum

Als Eigentümer der Marke Stowa hat Jörg Schauer nicht immer viel Zeit, sich der Marke zu widmen, die seinen Familiennamen trägt. Doch zum 30. Geburtstag der Marke Schauer erfuhr nun eine Uhr ein Update, die 1996 als «Chronograph Kulisse» Premiere feierte. Jetzt lesen!
Meister S Chronoscope

Junghans

Ganz schön sportlich

Die Linie Max Bill macht Junghans viel Freude und wird deshalb konsequent erweitert. Eine technische Besonderheit ist die Max Bill Mega Solar (ab 895 Euro) mit dem hauseigenen Funkuhrenwerk. Im April feiert mit der Meister S Chronoscope außerdem eine neue Linie Premiere. Jetzt lesen!
MeisterSinger Astroscope
MeisterSinger “Astroscope” mit blauen Zahlen und Leuchtmittel (AS902B)

MeisterSinger

Astronomische Vorstellung

Mit dem Modell Lunascope tastete sich MeisterSinger 2018 mit Erfolg an das Thema Astronomie heran. Mit der Astroscope bekommt die Mondphasenuhr nun einen Nachfolger. Die typische Zeitanzeige mit einem Zeiger plus Datumsanzeige wird bei ihr um eine besonders kreative Wochentagsanzeige ergänzt. Jetzt lesen!
Mido-Commander-Shade

Mido

Klassiker in neuem Gewand

Mido präsentiert eine neue Version der Commander Shade – zum ersten Mal ganz in Schwarz mit mitternachtsblauem Zifferblatt. Der Klassiker aus der Kollektion bekommt mit diesem Farbmix einen völlig neuen Look. Jetzt lesen!
Mühle Terrasport IV Bronze Mokka

Mühle-Glashütte

Ein letztes Mal

Mühle-Glashütte schließt für sich das Thema Bronzeuhren nun erst einmal ab – mit der Terrasport IV Bronze in den Zifferblattvarianten Mokka und Khaki. Die Vintage-Fliegeruhr ist in beiden Varianten auf 250 Exemplare limitiert und kostet 1800 Euro. Jetzt lesen!
Montblanc 1858 Geosphere

Montblanc

Eiskalt erwischt

Kühles Blau ist die Farbe der neuen Saison von Montblanc-Uhren. Die «Blue Collection» gehört nominell noch zur «Spirit of Mountain»-Kollektion, und so spielt das Erfolgsmodell Geosphere auch hier die Hauptrolle. Jetzt lesen!
Nomos Ode an die Freude

Nomos Glashütte

Ode an die Freude

Ode an die Freude lautet der Name eines von vier Tetra-Sondermodellen zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven. Die drei anderen Zifferblattvarianten nennen sich «Götterfunken», «Unsterbliche Geliebte» und «Fidelio». Jetzt lesen!
Armbanduhr James Bond

Omega

Mein Name ist Seamaster, Omega Seamaster

Omega präsentiert ein Sammlerset für Bond-Fans und kurz darauf die Uhr aus dem nächsten Spionageabenteuer von Ian Flemings Kultfigur. Die Seamaster Modelle haben noch ihre Modifikation bei «Q» vor sich. Bisher gibt es keine versteckten Stahlseile, Laserwaffen oder ähnliche nützliche Zusatzfunktionen. Jetzt lesen!
Panerai-Luminor-Marina

Panerai

Modern und maskulin

Panerai beschäftigt sich mit der Aktualisierung der Kollektion Luminor Marina und präsentiert das Modell Luminor Marina Carbotech. Eine Uhr in allen Schattierungen von Schwarz, ultraleicht und mit einem Manufakturkaliber ausgestattet. Jetzt lesen!
Porsche-Design

Porsche Design

Modernes Zeitmessen

Moderne Gestaltung und Mechanik aus der Manufaktur: Mit dem neuen 1919 Chronotimer Flyback bleibt Porsche Design dem Stil des Hauses treu. Dabei setzt man auf die Verbindung von Titan mit der Uhren-Trendfarbe Blau. Jetzt lesen!
Rainer Brand Ecco²

Rainer Brand

Das Runde im Eckigen

Mit Fußball hat Rainer Brand ja eigentlich nichts am Hut. Dennoch ist es ihm auf meisterhafte Weise gelungen, das Runde ins Eckige zu bringen. Das jüngste Modell Ecco2 ist gestalterisch jedenfalls ein Volltreffer geworden. Jetzt lesen!
Sinn U50-U1

Sinn Spezialuhren

Sinn für Eleganz

Druckfeste Gehäuse von Taucheruhren können mitunter ganz schön auftragen. Mit der U50 reagiert Sinn Spezialuhren auf die Nachfrage nach einer zierlicheren Alternative zum Modellklassiker U1. Die 1739 Kollektion steht für Eleganz in 39 mm. Jetzt lesen!
Rado Kollektion 2020

Rado

Neuentdeckung der eigenen Geschichte

Bis vor wenigen Monaten herrschte in unserer Redaktion die Meinung vor, die Marke Rado hätte mit der Erfindung der Keramikgehäuse die Bühne der Uhrenwelt betreten. Jetzt wissen wir, dass es Rado bereits lange vor den glänzenden schwarzen Ausgehuhren gab. Jetzt lesen!
STOWA Flieger 40 Bronze

Stowa

Abheben mit Bronzegehäuse

Die Flieger 40 ohne Logo von Stowa ist der Topseller der Marke. Jetzt kommt der beliebte Klassiker im neuen Gewand, besser gesagt in einem gealterten. Stowa verpackt die Fliegeruhr nun in einem 40-Millimeter-Bronzegehäuse. Jetzt lesen!
Tutima Grand Flieger Chrono

Tutima Glashütte

Fliegeruhr neu interpretiert

Bereits auf der Inhorgenta in München präsentierte Tutima im Februar zwei neue Versionen der Grand Flieger Airport, einen Chronographen und eine Dreizeiger-Automatik mit Drehlünette aus Keramik und bester Ablsesbarkeit. Jetzt lesen!

Weitere Neuheiten finden Sie hier

Die ARMBANDUHREN-Rubrik: Aktuell

Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


[recaptcha]

xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de