Rado Kollektion 2020

Neuentdeckung der eigenen Geschichte

Teilen
Bis vor wenigen Monaten herrschte in unserer Redaktion die Meinung vor, die Marke Rado hätte mit der Erfindung der Keramikgehäuse die Bühne der Uhrenwelt betreten. Jetzt wissen wir, dass es Rado bereits lange vor den glänzenden schwarzen Ausgehuhren gab.
Rado Kollektion 2020

Beste Beispiele sind die Modelle Golden Horse (jetzt Hyperchrome) und Captain Cook, deren Neuauflagen sich als stilsichere Vintage-Klassiker präsentieren und mit sehr appetitlichen Preisen um und unter 2000 Euro locken. Das Flaggschiff ist die neue Captain Cook Bronze mit blauem, grünem oder braunem Zifferblatt für 2620 Euro.

Rado True Square Skeleton

Gleichzeitig stärkt Rado jedoch auch die eigene Reputation als Designer-Uhrenmarke mit einer erfrischenden Variation der Keramikuhr True im quadratischen Format. True Square heißt die mit 38 mm Kantenlänge bequem tragbar dimensionierte Designuhr, die wahlweise in Schwarz (1990 Euro) oder in metallisch glänzender Plasma-Keramik (2110 Euro) erhältlich ist. Natürlich gibt es auch eine maßstäblich kleinere Damenversion (mit Quarzwerk), doch uns gefiel vor allem die Skelettversion mit Automatikwerk, die gegenüber der Normalausführung rund 400 Euro teurer kommt.

Text: Peter Braun


Lesen Sie mehr über Rado

Gelobt sei, was hart macht

Bildergalerie
Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse

    Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


    [recaptcha]

    xxx
    Newsletter-Anmeldung

    * Pflichtfeld

    ** Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter von armbanduhren-online.de, zum Thema Armbanduhren der Heel Verlag GmbH per E-Mail erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an armbanduhren@heel-verlag.de oder am Ende jeder E-Mail widerrufen.Durch die Bestätigung des «Eintragen»-Buttons stimme ich zusätzlich der Analyse durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten zur Optimierung und Gestaltung zukünftiger Newsletter zu. Hierfür wird das Nutzungsverhalten in pseudonymisierter Form ausgewertet. Ein direkter Bezug zu meiner Person wird dabei ausgeschlossen. Meine Einwilligungen kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wie folgt widerrufen: Abmeldelink im Newsletter; Mail an armbanduhren@heel-verlag.de. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.