Specials

Trends und Neuheiten 2021
Sportlich, schick und retro

Auch ohne Uhren-Salons, Ordermessen und Frühjahrsschauen finden die Hersteller Wege und Möglichkeiten, ihre Modellneuheiten für die Saison zu präsentieren. Die Watches & Wonders findet zum zweiten Mal online statt. Aber mit einem breiteren Angebot.

Teilen

Jubiläum Glashütte: Wempe Glashütte
Chronometer aus der Sternwarte

Der traditionsreiche Hamburger Familienname Wempe hat eine lange Tradition in Glashütte und ist aus der heutigen Markenlandschaft im Müglitztal nicht mehr wegzudenken. Krieg und DDR verwehrten auch Wempe den Zutritt.

Teilen

Jubiläum Glashütte: Karriere einer Kleinstadt
175 Jahre Uhrmacherei in Glashütte

Ein Visionär, kluge Politiker, kreative Uhrmacher und viele fleißige Hände sorgten dafür, dass aus einem ärmlichen Bergbaustädtchen ein Uhrenmekka wurde. Glashütte feiert 175 Jahre Uhrmacherei – unter anderem mit einer Sonderausstellung im Uhrenmuseum.

Teilen

Jubiläum Glashütte: A. Lange & Söhne
Magisches Datum

Die Stadt Glashütte ist aufs Engste mit dem Namen Lange verbunden. Schließlich begründete Ferdinand Adolph Lange die Uhrenindustrie im Müglitztal, während sein Urenkel Walter Lange die Firma exakt 145 Jahre später wiedergründete.

Teilen

Jubiläum Glashütte: Tutima Glashütte
Wegbereiter der Industrialisierung

Einer der jüngeren Zugänge im Müglitztal, möchte man meinen, sei die Firma Tutima, die hier 2011 eine schmucke kleine Manufaktur im Zentrum von Glashütte in Betrieb nahm. Doch dabei handelte es sich nicht um eine Neugründung, sondern um eine Heimkehr.

Teilen

Jubiläum Glashütte: Moritz Grossmann
Ein großer Name

Nicht Enkel oder Urenkel führen das Vermächtnis einer der verdientesten Persönlichkeiten aus den Anfängen der Glashütter Uhrmacherei fort. Die Uhrmacherin Christine Hutter empfand es als ihre Berufung, 2008 die Grossmann Uhren GmbH in Glashütte zu gründen.

Teilen
Bruno Söhnle

Jubiläum Glashütte: Bruno Söhnle
Jubiläum im Doppelpack

Für das Bruno Söhnle Uhrenatelier steht 2020 das eigene Jubiläum im Vordergrund. Denn vor genau 20 Jahren wurde die junge Marke gegründet, seit 2010 wird in Glashütte gefertigt. Damit kamen das Sächsische und das Schwäbische zusammen.

Teilen

Jubiläum Glashütte: Mühle-Glashütte
Wechselvolle Geschichte

Die Mühle-Glashütte GmbH ist mit Messgeräten, Tachometern und Autouhren groß geworden, Armbanduhren baut man erst seit 1996. Zweimal wurde die Familie Mühle enteignet, zweimal musste sie bei null starten. Thilo Mühle ist Vertreter der fünften Generation.

Teilen

Jubiläum Glashütte: Union Glashütte
Besser aber nicht teurer

Die Maxime von Johannes Dürrstein lautete «Alles, was eine Uhr besser macht, aber nichts, was sie nur teuer macht». Daran hat sich auch 127 Jahre nach der Gründung seiner Uhrenfabrik nichts geändert.

Teilen
Nomos Glashütte

Jubiläum Glashütte: Nomos Glashütte
Traditionsbewusst

Nomos Glashütte ist eine der jüngsten Marken am Ort und hat sich doch völlig der Tradition des sächsischen Uhrmacherhandwerks verschrieben. Deshalb steht 2020 dessen 175-jähriges Jubiläum im Vordergrund – und nicht das eigene 30-Jährige.

Teilen
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse

    Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


    [recaptcha]

    xxx
    Newsletter-Anmeldung

    * Pflichtfeld

    ** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de