Aus der Linie Aqua: Ahoi und Club neomatik signalweiß von Nomos Glashütte.
Nomos: ganz in Weiß
Sommerliches aus Glashütte

Die neue Trendfarbe aus Glashütte heißt Signalweiß. Nomos Glashütte erweitert die Linie Aqua um zwei Modelle in sommerlichem Look: Ahoi und Club neomatik, beide mit dem hauseigenen Automatikwerk DUW 3001.

Leica L1 und Leica L2
Uhren im Fokus

Die neuen Ernst Leitz Werkstätten in Wetzlar etablieren eine gänzlich neue Produktlinie im Portfolio der Leica Camera AG: In Kleinserien gefertigte, mechanische Armbanduhren mit interessanten Manufakturwerken. Am 14. Juni wurden die LEICA L1 und die LEICA L2 präsentiert.

Parade der Klassiker (von links): Seventies Panoramadatum von Glashütte Original, Heritage Black Bay Chrono von Tudor, Laureato 42mm Automatik von Girard-Perregaux, Chronoris Date von Oris, Autavia Calibre 02 von TAG Heuer und Polaris Chronograph von Jaeger-LeCoultre.
Spezial: Vintage Style
Evergreens

Schon bei ihrer Premiere waren sie besondere Stücke der Zeit – heute, Jahrzehnte später, beweisen sie noch immer die Gültigkeit ihres Designs. Wir zeigen Uhren, die auf frühe Originale zurückgehen, doch ihr Vintage-Look ist hochaktuell.

Juni 2018
Montblanc 1858 Geosphere

Mit der neuen Kollektion 1858 «Mountain Experience» wendet sich Montblanc an Freizeitkletterer und echte Abenteurer. Nie war das kulturelle Erbe von Minerva sichtbarer, nie war die 160-jährige Expertise der Manufaktur wichtiger. Die Montblanc 1858 Geosphere ist eine interessant gestaltete Zeitzonenuhr.

Zenith-Manufakturführungen
Ausflug ins Uhrenuniversum

Die Touristiker des Neuenburger Landes bieten ihren Gästen vielfältige Einblicke in die Welt der Uhren. Jüngst wurde die Kooperation mit Zenith in einem Festakt bekanntgegeben, die nun gemeinsam Manufakturführungen für Jedermann anbieten.

Blick in die Zukunft: So wird die neue Manufaktur von Lehmann Präzisionsuhren in Hardt aussehen, die 2018 fertiggestellt werden soll
Lehmann Präzisionsuhren
Spezialität aus dem Schwarzwald

Bei Lehmann Präzisionsuhren finden Hightech und die Liebe zur Mechanik zusammen. Inhaber Markus Lehmann zeigt, wie ästhetisch Uhren sein können, für die Komponenten und Ausstattung mithilfe modernster Technologien gefertigt werden.

Trendsetter 2018
Modern Times

Haben wir all’ die Jahre in die falschen Vitrinen geschaut, oder wo hatten sich die normalen Uhren für normale Leute zu normalen Preisen die ganze Zeit über versteckt? Sei’s drum: Es gibt wieder welche!

Frederique Constant Slimline Moonphase Manufacture
Manufakturware unter 6000 Euro
Manufaktu(h)r-Vielfalt

Die in den letzten zehn Jahren stets nach oben drehende Preisspirale hat vielen Uhrenfreunden die Tränen in die Augen getrieben. Diese wollen wir jetzt abwischen, denn es gibt sie tatsächlich: Uhren mit feiner Manufakturtechnik, die erschwinglich geblieben – oder geworden – sind.

Jahreskalender
Smart Watches

Jahreskalender passen perfekt in die moderne Uhrenlandschaft. Sie sind robuster und nicht so kompliziert wie die sogenannten «ewigen» Kalender und deshalb auch deutlich preiswerter. Aber sie sind clever genug, um 364 Tage im Jahr automatisch das korrekte Datum anzuzeigen – auf ganz unterschiedliche Weise. Wir stellen drei Systeme vor.

Elysee Bronze Automatic
Bronze nicht nur für Bonzen

Die Marke Elysee aus Düsseldorf legt mit einer Preisempfehlung von 495 Euro für eine Bronzeuhr mit Automatikwerk die Messlatte besonders niedrig und transportiert den Trend in eine breite Käuferschicht.

CHRONOSWISS FLYING REGULATOR VS. ERWIN SATTLER RÉGULATEUR
SEE YOU LATER ...

Vor gut 30 Jahren begann Chronoswiss-Gründer Gerd-Rüdiger Lang damit, die Regulatoranzeige auch bei Armbanduhren populär zu machen. Grund genug für uns, zwei Regulatoren zur Probe- zeit einzuladen. Die ideale Partnerin des modernisierten Chronoswiss Flying Régulateur ist eine betont klassische Armbanduhr des Großuhren-Spezialisten Erwin Sattler, fanden wir.

WERBUNG
Sammleruhren-Auktion bei Henry’s
Heiße Ware für Vintage-Fans

Am 7. Juli 2018 findet die nächste Sonderauktion «Sammleruhren» aus einer überaus erfolgreichen Auktionsserie statt. Zum Aufruf gelangt eine Auswahl von 439 exklusiven Zeitmessern. Bei einem großen Teil handelt es sich um sogenannte «frische Ware», welche von Sammlern erstmals zur Auktion eingeliefert wurde.

MeisterSinger Black Line
Dunkle Materie

MeisterSinger spielt jetzt auch bei den harten Jungs mit und bietet ihnen unter dem Namen «Black Line» eine ganze Serie bekannter Modelle im schwarzen PVD-Gehäuse an, wie zum Beispiel die Nr. 3 Automatik, den Perigraph, die Salthora Meta oder die Circularis mit Gangreserveanzeige.

60 JAHRE OMEGA SPEEDMASTER
KOPFÜBER INS ALL

Weil sie als einzige Uhr die grausamen NASA-Tests bestand, durfte die Speedmaster 1969 mit auf den Mond. Die Geschichte des robusten Chronographen begann indes deutlich früher: Seit über sechzig Jahren repräsentiert die Speedmaster den Ur-Typ des Chronographen.

25 JAHRE ARMBANDUHREN
BEGEGNUNGEN

Letzten Endes ist es einigen mutigen Männern zuzuschreiben, die mit einer rückwärtsgewandten Vision von Entschleunigung und der Rückbesinnung auf traditionelle handwerkliche Werte einem zum Verbrauchsgegenstand degradierten Kulturgut zu neuer Wertschätzung verhalfen und eine längst verloren geglaubte europäische Industrie zu neuem Leben erweckten.

Duett aus den 1970er Jahren: Seventies Panoramadatum von Glashütte Original und Laureato 42mm Automatik von Girard-Perregaux.
Glashütte Original und Girard-Perregaux
Erben der 1970er Jahre

Seventies Panoramadatum von Glashütte Original und Laureato Automatic von Girard-Perregaux stehen für den klassischen Look vergangener Jahrzehnte. Sie entstammen den 1970er Jahren und sind typische Kinder ihrer Zeit.

Jérôme Biard leitet die Uhrenmarken Corum und Eterna.
Corum-Chef Jérôme Biard
«Diese Uhr muss verrückt sein»

Legendäre Uhren schrieben die Geschichte der Uhrenmarke Corum – eine Historie, die Markenchef Jérôme Biard den deutschen Uhrenfans wieder stärker in Erinnerung bringen möchte, wie er im Interview mit ARMBANDUHREN sagt.

Smartwatches für Outdoor-Fans
Viel Funktion für harte Kerle

Die neuen Smartwatches von Casio und Garmin sind hart im Nehmen, nehmen ihre Träger aber auch dank integriertem GPS und Navigationsfunktionen buchstäblich an die Hand.

Mondscheiben verschiedener Modelle von A. Lange & Söhne.
Wie funktioniert eine Mondphasenanzeige?
Höhenflug

Der aktuelle Trend hat mit dem Himmel zu tun: Faszinierende Uhren bieten Mondphasenanzeigen und rücken damit ein vielseitiges astronomisches Thema in den Mittelpunkt. Ein Blick nach oben und auf die Zifferblätter der aktuellen Uhren.

Profi-Wissen
Wie lange noch? Die Gangreserve.

Mechanische Uhrwerke bleiben irgendwann stehen, wenn man sie nicht aufzieht – manche früher, manche später. Was sagt die Gangreserve über die Qualität eines Uhrwerks aus?

Paul Gerber Micro-Mondphase EPR 52
Kleiner geht immer

Das nach den Quantenphysikern Einstein, Podolsky und Rosen benannte EPR-Paradoxon besagt, dass zwei Teilchen auch ohne physischen Kontakt über große Distanzen miteinander verbunden sein können und dasselbe Schicksal teilen – so wie im vorliegenden Fall Uhrzeit und Mondphase.

Klassische Chronographen
Meisterstück von Angelus

Angelus Chrono-Datoluxe: Ein Handaufzugschronograph mit Großdatum, Wochentagsanzeige und Mondphase – viel mehr ließ sich in den 1940er Jahren nicht unter ein Zifferblatt packen.

Der Rotor als Gestaltungselement: Bei Glashütte Original wird er mit dem skelettierten Logo und einem Zierschliff dekoriert.
Uhrenwissen: Der Aufzugsrotor
Mit Schwung am Werk

Arbeit im Untergrund? Das war einmal. In modernen Uhrwerken wirken Rotoren gut sichtbar unter dem gläsernen Gehäuseboden und verweisen auf die Entwicklung des automatischen Aufzugs. Ein wichtiges Kapitel der Uhrengeschichte.

Läuft alles rund? Unruhreif und Spirale werden bei Moritz Grossmann kritisch geprüft, gegebenenfalls wird von Hand nachjustiert
Arbeit für Spezialisten: die Reglage
Mit ruhiger Hand

Sie stehen im Mittelpunkt: Unruh und Unruhspirale geben im Uhrwerk den Takt vor und wirken durch ihre Bewegung wie der Herzschlag der Mechanik. Dieser Rhythmus muss eingestellt werden – durch die Reglage.

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Ihre Daten werden von der HEEL Verlag GmbH gespeichert, um Ihnen Informationen zukommen zu lassen. Ihnen entstehen weder Kosten noch Verpflichtungen. Sie können sich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden und aus dem Postverteiler streichen lassen.