Profi-Wissen

Glashütte Original SeaQ

Taucheruhren: Wissen von A bis Z
Alles zu Wasserdichtheit - Teil 1

Was macht Uhren wasserdicht, wie tief darf man abtauchen und wie wichtig ist der Service für eine Uhr? Der zweiteilige Überblick «Wissen von A bis Z» erklärt Lehrreiches rund um Taucheruhren. Teil 1 beginnt mit «A» wie Abdichtung.

Teilen
Krone von Meco

Taucheruhren: Wissen von A bis Z
Alles zu Wasserdichtheit - Teil 2

Hier geht es weiter mit Wissenswertem rund um Uhren für Schwimmen, Tauchen und Wassersport. In Teil 2 des Überblicks geht es um »K» wie Kork bis «Z» wie Zertifizierung. Zusätzlich gibt es neue Taucheruhren aus dem Sommer 2020.

Teilen
Omega Co-Axial Hemmung

Magnetfeldschutz
Die unsichtbare Macht

Für Uhren sind die gefährlichsten Orte der Welt die Küche, das Büro und die Arztpraxis. Überall dort lauern Magnetfelder, die eine mechanische Uhr ungenau machen. Doch es gibt Hilfe gegen diese Risiken des Alltags.

Teilen
Glashütte Original Qualitätskontrolle

In der Manufaktur: Qualitätskontrolle
Die Perfektion der Zeit

Eine Uhr muss in allen Details perfekt sein – ob Ganggenauigkeit, alle Funktionen oder die Ästhetik der gesamten Ausstattung. Möglich macht dies eine engmaschige Qualitätskontrolle, wie sie zum Beispiel bei Glashütte Original stattfindet.

Teilen
Heritage_Monopusher Chronograph

Siebtelsekunde?
Feinteilung der Minuterie

Wie viele kleine Teilstriche stehen zwischen den längeren Indexstrichen einer Minuterie mit Feinteilung? Wie viele sollten es Ihrer Meinung nach sein? Das kann von der Schlagfrequenz des Uhrwerks abhängen.

Teilen
Patek Philippe Kaliber 324 S Q

Für alle Zeiten?
«Ewige» und Jahreskalender

Kalenderanzeigen gehören zu den ältesten Zusatzfunktionen von Uhren, denn sie lassen sich aus dem normalen Lauf der (Uhr-)Zeit ableiten. Alles ist eine Frage der richtigen Übersetzung!

Teilen
Vacheron Constantin

Was messen die?
Zeiger und Skalen

Das Zifferblatt einer Armbanduhr ist mitunter übersät mit kleinen Skalenkreisen oder -kreissegmenten. Oft lassen sie sich leicht einer bestimmten Anzeige zuordnen, manchmal aber auch nicht.

Teilen
Chronometer FB-1R.6-1 von Ferdinand Berthoud. Zur Anzeige der Gangreserve wird ein sich langsam drehender Kegelstumpf abgetastet. Da das Werk einen Kette-Schnecke-Antrieb besitzt, ist kein Differenzialgetriebe erforderlich.

Wie funktioniert die Gangreserveanzeige?
Kräftemessen

Wie lange reicht die Federkraft? Bei Uhren informiert die Gangreserveanzeige darüber, wie viel Energie dem Uhrwerk bleibt. Das ist nicht nur praktisch, sondern hat auch mit der Präzision der Mechanik zu tun.

Teilen
Fleuritest Chronometerprüfung

Chronometer: Qualité Fleurier
Ultimative Herausforderung

Ein Test, der Uhren strapaziert, wie jeder normale Mensch es in seinem Alltag tut: Das ist der «Fleuritest», Herzstück des Qualitätszertifikats Qualité Fleurier, das mit neuen Uhren von Chopard, Parmigiani Fleurier und Bovet das zehnjährige Jubiläum feiert. Nun soll der Test allen Uhrenfirmen offenstehen.

Teilen

Chronometer: Poinçon de Genève
Brief und Siegel

Traditionsreich und doch am Puls der Zeit: Den Poinçon de Genève, auch Genfer Siegel oder Genfer Punze genannt, gibt es seit 1886. Dank neuer Kriterien und Ansprüche gilt das Zertifikat heute als modernes Qualitätsversprechen.

Teilen
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


[recaptcha]

xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de