Wissen

MB&F LM Sequential Evo Chronograph
Max Büsser & Friends: Legacy Machine

Meisteruhrmacher Stephen McDonnell hat für MB&F einen neuartigen mechanischen Doppelchronographen entwickelt, der von der Schleppzeigerfunktion bis zur Rundenzeitmessung sämtliche Disziplinen der Kurzzeitmessung beherrscht.

Teilen

Atelier: Zeigerherstellung
Gesamtkunstwerk der Zeit

Ohne sie könnten wir nicht wissen, wie spät es ist: Zeiger machen die Arbeit des Uhrwerks auf dem Zifferblatt sichtbar. Zudem sind sie faszinierende kleine Kunstwerke – insbesondere, wenn sie von Hand gefertigt sind.

Teilen
WERBUNG

DAMASKO MANUFAKTUR-STAHLBÄNDER
Durchdachte Fertigungstiefe,
Technologie und Innovation

Die beiden DAMASKO-Stahlbänder aus Martensitischen Edelstahl und U-Boot Stahl vereint 100% Deutsche Manufaktur- und Wertarbeit. Dafür werden hochwertigste Edelstähle verwendet, die all Ihren Aktivitäten stand halten. Wir garantieren aus den nun folgenden Gründen eine lange und verschleißfreie Lebensdauer der Stahlbänder, von denen auch Ihre Uhr getragen werden will.

Teilen

RICHARD MILLE RM 35-03 AUTOMATIC
IRON BUTTERFLY

Per Drücker lässt sich der Aufzugsrotor des Automatikkalibers RMAL2, der Richard Mille Automatic Rafael Nadal quasi ausschalten: Die geteilte Schwungmasse klappt wie zwei Schmetterlingsflügel auseinander und verliert ihre Unwucht.

Teilen
Longines erster wasserdichter vintage chronograph

Longines: Wasserdichte Drücker
DICHTUNG UND WAHRHEIT

Schon vor über achtzig Jahren hat Longines die ersten wasserdichten Chronographendrücker entwickelt, wie ein Blick in die Archive in St. Imier belegt. Zu dieser Zeit genossen ihre Chronographen höchstes Ansehen und wiesen besondere technische und funktionale Details auf.

Teilen
METAS Master Chronometer

Chronometerprüfung
Prämie für Präzision

Es ist wie ein TÜV für Uhren: Zeitmesser werden getestet und im besten Falle für gut befunden. Anstelle einer Plakette gibt es ein Zertifikat – zum Beispiel als Chronometer COSC oder Master Chronometer. Und was hat der Kunde davon?

Teilen

220 Jahre Tourbillon
Ausgleichende Genauigkeit

Ein Uhrmacher ist dem obersten Ziel der Uhrmacherei verschrieben: der Konstruktion von möglichst präzisen Zeitmessern. So auch Abraham-Louis Breguet, der die Schwerkraft herausforderte und 1801 das Tourbillon patentieren ließ.

Teilen
Research and Development Hublot

Materialentwicklung bei Hublot
Die Zukunft der Uhren

Robustheit, Leichtigkeit oder ein ganz frischer Look: Neu entdeckte Materialien eröffnen neue Möglichkeiten. Daher wird bei Uhrenfirmen geforscht und experimentiert – mit bisweilen überraschenden Ergebnissen.

Teilen
Breguet-Savonette-Tourbillon

Breguet: Das «Jahr des Tourbillons»
1801–2021

Das Tourbillon feiert seinen 220. Geburtstag. Der geniale Mechanismus von unvergleichlicher Komplexität stand im Mittelpunkt eines wahren menschlichen Abenteuers und trug maßgeblich zur Bekanntheit seines Erfinders Abraham-Louis Breguet bei.

Teilen

Manufaktur-Chronographenwerke
Echt & Exklusiv

In der Geschichte der Uhrmacherei hat es noch nie eine solche Fülle von verschiedenen Chronographen-Baumustern gegeben. Höchste Zeit für eine Bestandsaufnahme! Wir verschaffen Ihnen einen Überblick über das Angebot an Chronographen-Manufakturkalibern.

Teilen
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse

    Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


    [recaptcha]

    xxx
    Newsletter-Anmeldung

    * Pflichtfeld

    ** Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter von armbanduhren-online.de, zum Thema Armbanduhren der Heel Verlag GmbH per E-Mail erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an armbanduhren@heel-verlag.de oder am Ende jeder E-Mail widerrufen.Durch die Bestätigung des «Eintragen»-Buttons stimme ich zusätzlich der Analyse durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten zur Optimierung und Gestaltung zukünftiger Newsletter zu. Hierfür wird das Nutzungsverhalten in pseudonymisierter Form ausgewertet. Ein direkter Bezug zu meiner Person wird dabei ausgeschlossen. Meine Einwilligungen kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wie folgt widerrufen: Abmeldelink im Newsletter; Mail an armbanduhren@heel-verlag.de. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.