Wissen

Platine im Rohzustand bei Ulysse Nardin.

Platine, Brücken und Kloben
Zusammenhalt im Werk

Die Platine ist die Basis jeden Uhrwerks. Darauf wird das gesamte Räderwerk mit allen erforderlichen Komponenten aufgebaut. Gemeinsam mit den Brücken und Kloben hält sie zusammen, was sich dreht, tickt und schwingt.

Vacheron Constantin

Profi-Wissen
Ein Zeiger. Was misst der?

Das Zifferblatt einer Armbanduhr ist mitunter übersät mit kleinen Skalenkreisen oder -kreissegmenten. Oft lassen sie sich leicht einer bestimmten Anzeige zuordnen, manchmal aber auch nicht.

Paraflex-Antischocksystem von Rolex

Stoßsicherung in modernen Uhrwerken
Kleines Teil mit großer Wirkung

Robust soll sie sein, haltbar und stabil: Heute erwartet man von einer mechanischen Uhr mehr als Alltagstauglichkeit. Möglich wird dies dank einer stoßgesicherten Unruhwelle – eine kleine Konstruktion mit großer Wirkung.

Test bei Sinn Spezialuhren

Historie: Die Stoßsicherung in mechanischen Uhrwerken
Knautschzone für die Mechanik

Ein einziger Schlag konnte schon zu viel sein: Um die Unruhwelle zu schützen, ließen sich Uhrmacher seit jeher viel einfallen. Ein Blick auf die Entstehung der Stoßsicherung für mechanische Uhrwerke.

Montilier Telefoot

Klassische Chronographen
Fussballfieber

Die Montilier Telefoot bot vielen Fußball-Schiedsrichtern der unmittelbaren Nachkriegszeit eine preiswerte Möglichkeit, die wichtige Information über die Spieldauer am Handgelenk zu tragen.

Patek Philippe Taschenuhren

Zeitstrahl Patek Philippe
Bewegte Manufakturgeschichte

Zu ihrem 175. Jubiläum gab uns die Marke Patek Philippe einen Einblick in die bewegte Geschichte des Hauses, angereichert mit unzähligen Details zu Modellentwicklung, Management und technischen Errungenschaften. Lesen Sie, staunen Sie!

Chronometer FB-1R.6-1 von Ferdinand Berthoud. Zur Anzeige der Gangreserve wird ein sich langsam drehender Kegelstumpf abgetastet. Da das Werk einen Kette-Schnecke-Antrieb besitzt, ist kein Differenzialgetriebe erforderlich.

Wie funktioniert die Gangreserveanzeige?
Kräftemessen

Wie lange reicht die Federkraft? Bei Uhren informiert die Gangreserveanzeige darüber, wie viel Energie dem Uhrwerk bleibt. Das ist nicht nur praktisch, sondern hat auch mit der Präzision der Mechanik zu tun.

Chronometer ohne Prüfung
Gewaltenteilung

Früher machte man einen großen Unterschied zwischen normalen Uhren und Chronometern. Dahinter stecken auch große technische Unterschiede speziell im Bereich der Hemmung. Die besonderen Qualitäten der sogenannten Chronometerhemmung sind auch heute noch gefragt.

Chronometer: Das Patek Philippe Siegel
Garantierte Güte

Vor sieben Jahren führte Patek Philippe ein eigenes Qualitätssiegel ein: Auf allen mechanischen Werken der Manufaktur steht das Siegel für den Qualitätsanspruch des Familienunternehmens.

Fleuritest Chronometerprüfung

Chronometer: Qualité Fleurier
Ultimative Herausforderung

Ein Test, der Uhren strapaziert, wie jeder normale Mensch es in seinem Alltag tut: Das ist der «Fleuritest», Herzstück des Qualitätszertifikats Qualité Fleurier, das mit neuen Uhren von Chopard, Parmigiani Fleurier und Bovet das zehnjährige Jubiläum feiert. Nun soll der Test allen Uhrenfirmen offenstehen.

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Ihre Daten werden von der HEEL Verlag GmbH gespeichert, um Ihnen Informationen zukommen zu lassen. Ihnen entstehen weder Kosten noch Verpflichtungen. Sie können sich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden und aus dem Postverteiler streichen lassen.