Heftvorschau

Die Heftausgabe 1/2019 erscheint am 1. Februar 2019 u. a. mit diesen Themen


SPEZIAL: TRENDS 2019

Mit großer Spannung erwarten wir den kommenden Salon International de la Haute Horlogerie (SIHH) in Genf – nicht um uns über den schleichenden Niedergang der Uhrenmessen zu mokieren, sondern um uns über die Trend-Steilvorlagen der dort versammelten Luxusmarken für die kommende Saison zu informieren. Denn dafür sind solche Messen schließlich auch gedacht.


GOLDENE PROBEZEIT

In unserer bei Autoren und Lesern gleichermaßen beliebten Praxistest-Serie widmen wir uns zwei echten, schweren, eleganten Golduhren. Das allein wäre für uns noch kein Thema, aber wir haben versucht, zwei möglichst preiswerte Modelle aufzutreiben…


DAS WUNDERMATERIAL

Silizium wird als Heilsbringer der modernen mechanischen Uhrmacherei verehrt. Patek Philippe, genauer gesagt die Forschungs- und Entwicklungsabteilung Advanced Research, zählt zu den Pionieren bei der Verwendung des Wundermaterials.


Weitere Themen

  • Premiere: Jean Marcel lanciert eine Dreier-Kollektion extraflacher Mechanikuhren zu sehr moderaten Preisen.
  • Atelier: So entsteht ein Uhrwerk. Wir zeichnen den Werdegang eines neuen Kalibers nach, von der Skizze bis zum funktionierenden Mechanismus.
  • Stilfragen: Noch vor wenigen Monaten konnte kaum jemand etwas mit dem Begriff «Panda Dial» anfangen – mit der Vintage-Welle kommen schwarz-weiße Chronographen-Zifferblätter immer mehr in Mode.
  • u.v.m.

 

 

Die Redaktion behält sich vor, angekündigte Themen aus Aktualitätsgründen zu ändern oder zu verschieben.


Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


[recaptcha]

xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Ihre Daten werden von der HEEL Verlag GmbH gespeichert, um Ihnen Informationen zukommen zu lassen. Ihnen entstehen weder Kosten noch Verpflichtungen. Sie können sich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden und aus dem Postverteiler streichen lassen.