Stowa Flieger 40

Abheben mit Bronzegehäuse

Teilen
Die Flieger 40 ohne Logo von Stowa ist der Topseller der Marke. Jetzt kommt der beliebte Klassiker im neuen Gewand, besser gesagt in einem gealterten.
STOWA Flieger 40 Bronze

Denn Stowa verpackt die Fliegeruhr nun in einem 40-Millimeter-Bronzegehäuse, das laut Pressetext im «Vintage-Stil» finissiert wurde. Neben einer Handaufzugsversion (ETA 2804-2) ist auch eine Automatikversion (ETA 2824-2) erhältlich. Die Zeiger wie auch Ziffern und Indexe wurden in SuperLuminova im Farbton Old Radium ausgeführt.

Abgerundet wird der Vintage-Look durch ein handgenähtes Rindlederband. Der Bronze-Flieger ist ab 1190 Euro im Online-Shop von Stowa zu haben.

Text: Martin Häußermann

Lesen Sie mehr über Stowa

Probezeit: Titanuhren - Davosa Titanium / Stowa Seatime

Probezeit: Klassische Chronos - Damasko DC 58 vs. Stowa 1938

Probezeit: Stowa Flieger Klassik 6498 vs. Tourby Pilot Automatic

Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


[recaptcha]

xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de