Rolex: Anzeigen und Funktionen

Date – just in time

Die Uhrenwelt hat Rolex viel zu verdanken, denn viele Funktionen und Anzeigen, die wir heute bei einer Armbanduhr als selbstverständlich ansehen, wurden tatsächlich von Rolex erstmals eingeführt. Zum Beispiel das Datumsfenster bei der «3»: zum ersten Mal gesehen 1945 bei einem Goldmodell der Oyster Perpetual mit dem beziehungsreichen Namen Datejust, weil die springende Umschaltung exakt um Mitternacht erfolgte. Ausgehend von diesem Modell, entwickelte sich die Oyster-Kollektion in zwei Richtungen. Zum einen entstanden immer mehr elegante Kalenderuhren wie zum Beispiel die Day-Date von 1956, die erstmals Datum und Wochentag anzeigte, und auch die 2012 vorgestellte Sky-Dweller mit Jahreskalender und zweiter Zeitzone fällt in diese Kategorie. Zum anderen entwickelte Rolex die sogenannten «Tool Watches», von Rolex «Professional» genannt, bei denen es auf gute Ablesbarkeit, bedingungslose Robustheit und nützliche Funktionen ankommt. Hier ist die 1953 präsentierte Submariner zu nennen, die als eine der ersten Taucheruhren mit einer drehbaren Lünette mit 60er-Teilung ausgestattet war. Der zusätzliche 24-Stunden-Zeiger zur Anzeige einer zweiten Zonenzeit debütierte 1954 in der GMT-Master, und ihr Nachfolgemodell GMT-Master II hatte 1983 erstmals den schrittweise verstellbaren Haupt-Stundenzeiger zur raschen Anpassung der Anzeige an eine neue Lokalzeit, während der 24-Stunden-Zeiger die Heimatzeit konservierte.


Alles über Erfindungen, Pionierleistungen und Bestmarken der Marke mit der Krone:

Teil 1 – Superlative Chronometer Officially Certified

Teil 2 – Die verschraubte Aufzugskrone

Teil 3 – Das Oyster-Gehäuse

Teil 4 – Der Perpetual-Rotor

Teil 6 - Spiralen aus Metall und Silizium

Teil 7 - Die Chronergy-Hemmung

Teil 8 - Die Chromalight-Leuchtmasse

Teil 9 - Die Cerachrom-Lünette

Teil 10 - Bänder und Schließen

Bildergalerie
Ähnliche Artikel
Kommentare
    Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


[recaptcha]

xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Ihre Daten werden von der HEEL Verlag GmbH gespeichert, um Ihnen Informationen zukommen zu lassen. Ihnen entstehen weder Kosten noch Verpflichtungen. Sie können sich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden und aus dem Postverteiler streichen lassen.