Chronoswiss Flying Regulator Open Gear

Prominent platziertes Zeigerwerk

Teilen
Der Régulateur war das erste eigenständige Modell von Chronoswiss. Zu dessen 30. Geburtstag – und dem 35-jährigen Bestehen von Chronoswiss – präsentiert die Marke das Modell «Open Gear».
Chronoswiss Flying Regulator «Open Gear» zum 30. Jubiläum dieser uhrmacherischen Spezialität.

Der Name bezieht sich darauf, dass Chronoswiss erstmals das bisher verdeckte Regulator-Zeigerwerk offenlegt. Das Zifferblatt ist gleichzeitig auch Modulplatine, auf der die Räderwerksbrücken der skelettierten Zahnräder montiert sind. Das Modul wird vollständig bei Chronoswiss in Luzern gefertigt.

Mehr zu dieser und weiteren Chronoswiss-Uhren in der kommenden Jubiläums-Heftausgabe von ARMBANDUHREN.

Die Ausgabe 3/2018 ist hier im Shop erhältlich.

(mh)

Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


[recaptcha]

xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de