GRAND SEIKO TOURBILLON T0

MIT KONSTANTER KRAFT

Teilen
Erst vor wenigen Wochen überraschte Grand Seiko die Uhrenwelt mit einer veritablen Chronometer-Hemmung nach dem Konstruktionsprinzip von Robin. Nun legt die Luxusmarke der japanischen Uhrenmanufaktur kurz vor Ablauf ihres 60. Jubiläumsjahres noch eine Schippe nach.

Das Tourbillon T0

Grand-SeikoTourbillio

Das Tourbillon T0 (gesprochen «T-Zero») ist im Grunde genommen eine Konzeptstudie der Shizukuishi-Werkstätten in Morioka zum Thema Ganggenauigkeit. Die Konstrukteure und Uhrmacher durften ihren Ideen freien Lauf lassen und mussten keine Rücksicht auf Produktions-Sachzwänge nehmen – auch wenn am Ende wesentliche Teile des Uhrwerks im Kaliber 9SA5 mit Chronometer-Hemmung verwendet wurden.

So spendierten sie dem Uhrwerk einen Zwischenaufzug (Remontoir à force constante), der die Kraft aus dem Federhaus in Sekundenschritte portioniert. Der Mechanismus sitzt auf derselben Achse wie das Tourbillon und erzeugt zusammen mit der Hemmung (4 Hz) einen rhythmischen Beat mit überlagerten Sechzehntelnoten. Die Kombination aus Tourbillon gegen den Schwerkraftfehler und Remontoir für die konstante Kraft müsste sensationelle Gangwerte ermöglichen. Diese muss das in einer Vitrine in der Manufaktur ausgestellte Konzeptuhrwerk momentan aber nicht unter Beweis stellen.

Grand-SeikoTourbillio

Text: Peter Braun

Mehr Inhalte Tourbillons finden Sie hier:


Breguet: Skelettiertes Tourbillon


Vacheron Constantin: Traditionnelle Tourbillon Chronograph


A. Lange & Söhne: Tourbillon mit Sekundenstopp

Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse

    Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


    [recaptcha]

    xxx
    Newsletter-Anmeldung

    * Pflichtfeld

    ** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de