BA111OD Chapitre 4.1

«Volks-Tourbillon» für unter 5000 Euro

Teilen
Dezember 2021. Kein China-Import, alles «Swiss made» – haben uns die Uhrmacher 220 Jahre lang an der Nase herumgeführt? Hinter dem unglaublichen Preis steckt ein ausgeklügeltes Produktions- und Vertriebssystem, das auf konfektionierten Zulieferteilen und Mundpropaganda basiert.
Bisher nur als Computer-Zeichnung. Die Capitre 4.1 soll im April Realität werden.

BA111LOD Gründer Thomas Baillod erprobte und verfeinerte das Verfahren an zwei Modellen, die er in China nach seinen Vorgaben montieren ließ. Mit der dritten Uhr bewies er, dass sich das für unter 500 Franken auch «Swiss made» realisieren lässt. Und nun also ein Tourbillon, das prestigeträchtige Symbol der Luxusuhr.

Mit seiner radikalen Sparpolitik zeigt Baillod auf, wo und womit in der Branche das große Geld verdient wird, und zwingt die großen Uhrenhersteller damit, Farbe zu bekennen. Bleibt die Frage nach dem Sinn eines «Volks-Tourbillons» – wir erinnern uns mit Schaudern, wie schnell der «Volks-Porsche» einst zum «Hausfrauen-Porsche» mutierte und eine ganze Kategorie von Sportwagen in Misskredit brachte.

In der Tat wirkt die ab April 2022 lieferbare BA111OD Chapitre 4.1 auf den kursierenden Computerretuschen weder klassisch schön noch besonders aufwendig finissiert, eher wie aus einem Metallbaukasten bestückt. Aber diesen Look bieten ja auch andere Uhrenhersteller – zum zehn- oder zwanzigfachen Preis.

Text: Peter Braun


Entdecken Sie mehr Neuheiten


Unsere Rubrik: «Neue Modelle»
Unsere Rubrik: «Uhren-Update»
Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse

    Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


    [recaptcha]

    xxx
    Newsletter-Anmeldung

    * Pflichtfeld

    ** Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter von armbanduhren-online.de, zum Thema Armbanduhren der Heel Verlag GmbH per E-Mail erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an armbanduhren@heel-verlag.de oder am Ende jeder E-Mail widerrufen.Durch die Bestätigung des «Eintragen»-Buttons stimme ich zusätzlich der Analyse durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten zur Optimierung und Gestaltung zukünftiger Newsletter zu. Hierfür wird das Nutzungsverhalten in pseudonymisierter Form ausgewertet. Ein direkter Bezug zu meiner Person wird dabei ausgeschlossen. Meine Einwilligungen kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wie folgt widerrufen: Abmeldelink im Newsletter; Mail an armbanduhren@heel-verlag.de. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.