WERBUNG
Februar 2020

Neue Aeromaster – Fortis PC-7 TEAM

Teilen
Fortis bringt mit dem PC-7 Team Chronograph und der PC-7 Day-Date zwei neue Aeromastermodelle. Die Varianten sind auf jeweils 300 Exemplare limitiert und feiern das 30-Jährige Jubiläum der instrumentellen Fortis Uhr.

UHREN AUS LEIDENSCHAFT

In 1912 durch Walter Vogt in Grenchen, Schweiz gegründet, ist die FORTIS Watches AG eine unabhängige Schweizer Traditionsmarke, welche seit der Gründung in Familienbesitz ist.

1926 produzierte Fortis als weltweit erste Uhrenfabrik die von John Harwood entwickelte Armbanduhr mit automatischem Aufzug.

In den siebziger Jahren sahen FORTIS Uhren sehr bunt aus und zeigten sich auch gegenüber der Verwendung von Kunststoff so aufgeschlossen, dass man sie nachträglich als Vorläufer der Swatch Uhren einstuft. Es gab Modelle wie die Flipper und die Logo, bei denen sich Plastikgehäuse und -Armbänder nahezu beliebig mit farbigen Zifferblättern kombinieren liessen.

Seit den Neunzigern ist die FORTIS auf solide Instrumenten-Uhren für die Avionik und den Weltraum spezialisiert. Neben dem bemerkenswert klaren Design heben sich die Uhren, ganz ihrem Markennamen gemäss, auch durch widerstandsfähige Gehäuse und robuste Verarbeitung hervor, sie sind ultra-solide und weisen zuverlässige Technik auf.

Mit der Übernahme der Firma durch Jupp Philipp Ende 2018, setzt FORTIS neue Massstäbe in Sachen Flieger- und Weltraumuhren. Die Uhrenliebhaber können sich im kommenden Jahr auf neue Modelle und spannende Neuigkeiten freuen.

FORTIS AEROMASTER PC-7 TEAM EDITION

Fortis

Getreu dem Motto der zur Schweizer Luftwaffe angehörigen Kunstflugformation PC-7 TEAM, Dynamik, Präzision und Eleganz, wurde im 2019, zum 30-jährigen Jubiläum der Formation, eine ganz besondere Variante der FORTIS Aeromaster Pilotenuhr kreiert – das auf 300 Stück limitierte Modell “FORTIS Aeromaster PC-7 TEAM Edition”. Die auf je 300 Stück limitierten präzisen Chronometer kommen mit einem eleganten tiefblauen Zifferblatt und applizierten Zahlen und Indexen. Als Chronograph und Dreizeiger-Variante.

Auf einen Blick:

● Das B-42 Aeromaster Gehäuse aus gebürstetem Edelstahl - die feine Bürstung verhindert mögliche Sonnenlichtreflexionen und trägt somit zur schnellen Ablesbarkeit bei.
● Doppelt entspiegeltes Saphirglas mit Spezialbeschichtung AR027
● FORTIS eigenes «In-Crown-Double-Gasket-System» welche eine 200 Meter Wasserdichtigkeit ermöglicht. Unverschraubt.
● Nach C.O.S.C. Standards zertifiziertes und geprüftes Schweizer Chronometer-Automatik-Werk UW-50C mit höchster Präzision und Spezial-Finissierung
● Speziell gestanzter Gehäuseboden mit Pilatus PC-7 Flugzeugen in der berühmten Diamanten- Formation
● Gekörntes Grundzifferblatt mit gerillten Totalisatoren und ein Rehaut welches exakt die Indexe ausspart
● Applizierte Zahlen mit Superluminova® Leuchtmasse gefüllt
● Zentraler Sekundenzeiger in Schweizer-rot
● Besondere Sammler-Box mit PC-7 TEAM Patch, Reiseetui, zusätzliches dunkelblaues Cordura® Band inklusive entsprechendem Wechsel-Werkzeug.
● UVP Chronograph 4480 Euro, Day-Date 3-Zeiger 2460 Euro

WAS IST BESONDERS AN DIESER UHR? FORTIS AEROMASTER SPECIAL LIMITED EDITION PC-7 TEAM

Fortis

Die Uhr wurde von den PC-7 TEAM Piloten persönlich mitentworfen und entspricht genau den Anforderungen im Cockpit. Themen wie Ablesegeschwindigkeit oder auch Präzision wurden somit in den Vordergrund gestellt. Auch das royal blaue Zifferblatt mit den applizierten Indexen und Zahlen spiegelt die Wünsche wider: Elegant aber eben immer noch ein Werkzeug.

Neben den Piloten wurden in gleicher Runde auch verschiedene Uhren-Experten und Enthusiasten zu Rate gezogen, welche mit ihrer markenübergreifenden Erfahrung Verbesserungen und Detail-Finesse in den neuen Aeromaster brachten.


Das Kalenderblatt der Fortis PC-7 Team Aeromaster für Februar 2020

 

Fortis-PC7-Team-Aeromaster-Februar-2020


Weitere Informationen finden Sie hier:

Klicken Sie hier um mehr über Fortis Watches zu erfahren

PC-7 TEAM Aeromaster

Bildergalerie
Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


[recaptcha]

xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de