Rolex GMT-Master II

Auf «Pepsi» folgt «Batman»

Teilen

Den Spitznamen «Batman» hatte sie vom Start weg, und wie die im Jahr zuvor vorgestellte rot-blaue «Pepsi» hat auch die blau-schwarze Variante eine Rolex-Vorgeschichte. Die tatsächliche Neuheit besteht eigentlich in der Bestätigung, dass alle «Tool Watches» von Rolex in Zukunft nur noch mit dem fünfreihigen Jubilé-Band angeboten werden. Außerdem kündigte Rolex an, dass die bislang erhältliche GMT-Master II mit einfarbig schwarzer Lünette aus dem Programm genommen wird.

Ausstattung wie die «Pepsi»

Rolex spielte eine Vorreiterrolle in der Entwicklung von Spezialkeramik für die Fertigung von Zahlenscheiben und kompletten Lünetten aus Keramik. Bereits 2013 präsentierte Rolex bei einer Ausführung der GMT-Master II eine aus einem einzigen Teil bestehende zweifarbige Zahlenscheibe in Blau und Schwarz, was einen Meilenstein in der Verwendung von Keramik in der Uhrmacherei darstellte.
Bei der neuen Ausführung der GMT-Master II werden die versenkten Ziffern und Graduierungen in einem PVD-Verfahren (Physical Vapour Deposition, physikalische Gasphasenabscheidung) mit einer dünnen Platinschicht belegt. Der gezackte Außenrand sorgt für hervorragende Griffigkeit und erleichtert damit die Handhabung der Lünette.
Das fünfreihige Jubilé-Gliederband wurde 1945 eigens zur Einführung des Modells Oyster Perpetual Datejust entwickelt. In der neuen Ausführung ist es mit einer patentierten Oysterlock-Sicherheitsfaltschließe ausgestattet und zudem mit der von Rolex entwickelten Easylink-Verlängerung versehen, mit der das Armband auf einfache Weise um circa 5 mm erweitert werden kann.
Die neue Ausführung der GMT-Master II ist mit dem 2018 präsentierten Kaliber 3285 ausgestattet und verfügt über die Zertifizierung «Chronometer der Superlative». Der empfohlene Verkaufspreis für dieses Modell beträgt 8400 Euro.



Mehr zum Thema lesen Sie hier:

Zu Besuch bei einer Weltmarke: So tickt Rolex

Bildergalerie
Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


[recaptcha]

xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de