Editionsuhr zur Manufaktureröffnung

Wertanlage: Calatrava in Stahl

Teilen
Patek Philippe
Das neue Produktionsgebäude «PP6» der Manufaktur Patek Philippe.

Es gehört fast schon zur Tradition des Hauses Patek Philippe, anlässlich wichtiger Ereignisse der Firmengeschichte ein limitiertes Sondermodell aufzulegen. So wurden 1997 zur Einweihung des neuen Firmensitzes in Plan-les-Ouates die berühmte «Pagoda» (Ref. 5500) sowie die Minutenrepetition Ref. 5029 vorgestellt. Zur Fertigstellung des neuen Produktionsgebäudes («PP6») lanciert die Manufaktur im Juni 2020 eine exklusive Calatrava mit außergewöhnlichem Design – im Edelstahlgehäuse mit 40 mm Durchmesser!

Patek Philippe
Patek Philippe Calatrava Ref. 6007A-001 in Edelstahl

Die neue Calatrava Ref. 6007A-001 fällt durch die breite bombierte Lünette aus poliertem Stahl auf. Das Zifferblatt trägt in seinem Zentrum ein außergewöhnliches Schachbrett-Dekor in «Karbon»-Struktur. Die Schienenskala des Stundenkreises mit Dreiecks-Indexen und die mit Leuchtmasse belegten Weißgoldzeiger erinnern an die Calatrava Ref. 6006 (seit 2017 in der Kollektion).

Das Kalbslederband mit weißen Ziernähten trägt eine feine Prägestruktur, die an Textilgewebe erinnert und passt in Farbe und Textur perfekt zum graublauen Zifferblatt. Angetrieben wird die Calatrava von dem automatischen Kaliber 324 SC, das seit der Umstellung des Topsellers Nautilus auf das neue Kaliber 26-330 SC endlich in ausreichender Stückzahl vorhanden sein dürfte. Die Limitierung der Stahl-Calatrava beträgt immerhin stolze 1000 Exemplare.

Lesen Sie mehr über das Kaliber 324 SC

Patek Philippe Kaliber 324 SC

Bildergalerie
Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


[recaptcha]

xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de