WERBUNG
Dezember 2021

Nomos Glashütte Orion Gold & Silber

Teilen
Dezember 2021. Orion, den Klassiker der Manufaktur NOMOS Glashütte, gibt es jetzt neu mit Zifferblättern in Silber und Gold. Beide NOMOS-Uhren sind erstaunlich günstig – und auch deshalb ideale Geschenke.

Glänzen beim Schenken

Nomos Glashütte Orion Gold & Silber

Es sind Uhren für eine besondere Zeit: Den berühmten Glashütter Uhrenklassiker Orion gibt es jetzt mit Zifferblättern in Silber und Gold.

Orion 33 gold und Orion 38 silber, so ihre vollen Namen, sind perfekte Uhrengeschenke – schön und wertvoll, aber nicht kostspielig. Bei aller Dezenz transportieren sie auch eine Prise Glamour. Können wir brauchen: Denn vielleicht gibt es bald eine Neuauflage der Goldenen Zwanziger von einst. Vor 100 Jahren haben die Menschen das Leben wild gefeiert, gab es eine Hochkonjunkturperiode, zumindest auch. Und wie damals freuen sich auch heute Menschen darauf, sich bald wieder ins Leben zu stürzen.

Nomos Glashütte Orion 33 Gold

Uhrenmodell Orion geht zurück auf den Glashütter Meisterentwurf: kein minimalistisches Designprodukt jüngerer Tage also, sondern eine Uhr, wie sie in der Glashütter Uhrmacherschule von angehenden Meistern gefertigt wurde – mit silbernem Gehäuse, von Hand poliertem Zifferblatt, applizierten Indizes. In zwei Größen sind diese, trotz ihres Glanzes zurückhaltenden Uhren für alle tragbar: Feminin in Gold die kleinere Version, die größere in Silber mit goldenen Indizes ist für Herren wie Damen tragbar. Die Zifferblätter sind poliert und galvanisiert (vergoldet bzw. versilbert), die aufgesetzten vergoldeten Appliken facettiert. Das Uhrenpaar lässt sich glänzend verschenken, ist selbstverständlich aber auch einzeln erhältlich. Und schön: Beide Versionen können auf dem Boden individuell graviert werden.

Nomos Glashütte Orion 38 Silber

Der Glashütter Meisterentwurf

Kleiner wie größer schwer elegant! Orion 33 mit einem goldenen Zifferblatt (Appliken facettiert, rhodiniert). Auch das Saphirglas der Uhr ist gewölbt. Wer eine Gravur wünscht, wählt die Uhr mit Stahlboden: 88 Zeichen haben darauf Platz.

Orion 33 Gold

Nomos Glashütte Orion 33 Gold

Auch Feste haben ihre Zeit. Und dann hat Orion 33 gold ihren Auftritt: eine feminin-klassische Uhr, die Gold und Silber perfekt vereint. Damit passt die Uhr perfekt zu Schmuck. „33“ steht für den kleineren Durchmesser von 33 Millimetern – und also zartere Handgelenke.


Nomos Glashütte Orion 33 Gold

Hier mit Durchblick aufs Meisterwerk, Glashütter Handwerk in Tradition von 175 Jahren: der Boden aus Saphirglas. Wer die Uhr verschenken und daher gern auch graviert haben möchte, hat die Wahl: 88 Zeichen passen auf den Boden aus Stahl.


Nomos Glashütte Orion 33 Gold

Glänzen beim Schenken? Ist ohne Weiteres drin, wenn man sich für diese NOMOS-Uhr entscheidet. Orion, ein Glashütter Meisterentwurf, passt zur Neuauflage von Golden Twenties, aber auch hübsch zu einfach jedem Tag, denn diese Uhr kann alles.


Nomos Glashütte Orion 33 Gold

Im Anflug: Die ausgedrehte kleine Sekunde, applizierte Indizes, goldene Zeiger. Das Zifferblatt ist galvanisiert. Dank der Kombination von Silber bzw. Stahl und Gold ist Orion 33 gold von NOMOS Glashütte die perfekte Uhr zu Schmuck, gleich welchen Edelmetalls.


Nomos Glashütte Orion 33 Gold

Statementpiece mit Geschichte: Seit 175 Jahren werden in Glashütte mechanische Armbanduhren gefertigt. NOMOS-Uhr Orion 33 gold geht zurück auf den Glashütter Meisterentwurf früher Tage – eine schlichte Uhr mit auf Hochglanz poliertem Zifferblatt und applizierten Indizes. Neu jetzt ist nur: Das Gehäuse ist nicht aus Silber, sondern aus Stahl, und das Zifferbatt bei dieser Version vergoldet.


Klassisch – mit der genau richtigen Prise Glamour – die Herrenuhr Orion 38 mit einem gewölbten Zifferblatt (weiß versilbert, Indizes vergoldet). Die Uhren gehen zurück auf den Glashütter Meisterentwurf – und sind doch sehr modern.

Orion 38 Silber

Nomos Glashütte Orion 38 Silber

Formvollendet für Herren, aber durchaus eben auch Damen – vielleicht eine Uhr für zwei, die sie sich teilen? Wie auch immer: Orion 38 silber von NOMOS Glashütte ist glamourös und dabei dezent; nur wenigen Uhren (und Menschen) gelingt dieses Kunststück, Orion schon. Das Handaufzugswerk ist das meistgebaute, hochgelobte Kaliber Alpha der Manufaktur NOMOS Glashütte.


Nomos Glashütte Orion 38 Silber

Orion 38 silber kann Silber, klar. Aber auch Gold, denn golden sind Indizes und Zeiger. So ist diese Uhr etwa perfekt zum Ehering. Das klassische Handaufzugsmodell hat ein elegant gewölbtes, galvanisiertes und poliertes Zifferblatt. Deshalb ist es so schön.


Nomos Glashütte Orion 38 Silber

Nahaufnahme: Handaufzugsuhr Orion in ihrer jüngsten Version mit gewölbtem, versilbertem und auf Hochglanz poliertem Zifferblatt. Hoch elegant sind auch die feinen Zeiger und Appliken, ebenfalls in Gold. Aufwendig facettiert ist ein jeder einzelne Stundenindex. Und das gewölbte Zifferblatt von Orion 38 silber und das ebenfalls gewölbte Saphirglas darüber machen die Uhr noch eleganter. Die NOMOS-Uhr ist für Jahrzehnte gebaut und entworfen – ein Klassiker, schon jetzt.


Nomos Glashütte Orion 38 Silber

Flach mit eleganter Wölbung, fast schwebend am Handgelenk: Seitenaufnahme der neuen NOMOS-Uhr Orion 38 silber. Und die Krone mit dezentem NOMOS-Schriftzug.


Nomos Glashütte Orion Gold & Silber

Nomos Orion Uhr des Monats Dezember 2021 auf ARMBANDUHREN-online



Lesen Sie mehr über die Nomos Glashütte Modelle


Nomos Tangente Sport neomatik 42 Datum


Nomos Glashütte Metro Update


Nomos Autobahn

Bildergalerie
Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse

    Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


    [recaptcha]

    xxx
    Newsletter-Anmeldung

    * Pflichtfeld

    ** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de