Nomos Glashütte Metro Update

Metro oberirdisch

Teilen
April 2021. Abgesehen vom Glashütter Bahnhof, in dessen historischem Gebäude die Manufaktur Nomos ihr Domizil unterhält, gibt es so etwas wie eine Metro – im Sinne einer U-Bahn – in der sächsischen Uhrenstadt nicht. Im Sinne einer Uhr jedoch wird die Metro von Nomos Glashütte seit sieben Jahren gebaut.
Nomos Glashütte Metro Update

Das versilberte Zifferblatt der neuen Metro Update ist mit dem einzigartigen Ringdatum von Nomos Glashütte ausgestattet, das seit 2018 bereits in der Tangente Update zum Einsatz kommt. Das 40,5-mm-Gehäuse der Edelstahluhr mit den typischen bügelförmigen Bandanstößen wird durch ein gewölbtes Saphirglas abgerundet.

Manufakturkaliber DUW6101

Auf der anderen Seite arbeitet das Manufakturkaliber DUW6101, das ebenfalls hinter Saphirglas liegt und sich stolz dem Betrachter präsentiert, der sich über den skelettierten Rotor, der nur wenig Mechanik verdeckt, freuen kann. Das kann sich durchaus sehen lassen, ist folglich ebenfalls alles andere als unterirdisch. Getragen an einem grauen Textilband, kostet die Metro Update 3500 Euro.

Text: Tobias Schaefer

Mehr Neuheiten finden Sie hier:


Neuheiten 2021 - Das sind die Trends
Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse

    Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


    [recaptcha]

    xxx
    Newsletter-Anmeldung

    * Pflichtfeld

    ** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de