WERBUNG
DAMASKO DC82

Innovative Fertigungstiefe

Teilen
Oktober 2021. Das Herzstück der DAMASKO DC82, ist das mechanische Uhrwerk DAMASKO C51-2. Das Hauptaugenmerk der Konstruktion, liegt hier auf der technischen Realisierung eines springenden 60-Minuten-Stoppzeigers, aus dem Zentrum. Durch diese neue, patentierte Konstruktion ist es möglich, Stoppzeiten einfacher, schneller und viel genauer zu erfassen.
DAMASKO DC82

Innovative Fertigungstiefe bis ins letzte Detail

Für das Uhrengehäuse wird gehärteter Edelstahl verwendet, der speziell wärmebehandelt wurde und nickelfrei ist. Dieses Verfahren ist patentiert und nur bei DAMASKO Uhren zu finden. Er ist etwa viermal härter als der üblicherweise verwendete Edelstahl. In der Black Ausführung wird beim Gehäuse, der verschraubten Krone, sowie Drücker und dem Gehäuseboden eine schwarze DAMEST®-Beschichtung aufgetragen.

Das Gehäuse ist bis zu 100 Meter wasserdicht und garantiert Funktionssicherheit bei Überdruck. Des Weiteren hält der Chronograph Unterdruck und Beschleunigung, geprüft und zertifiziert nach Militärstandard (Mil. 810), stand.

DAMASKO DC82

Das flache Saphirglas der DC82, ist speziell beidseitig entspiegelt. Das Modell wurde mit zwei wesentlichen Vorteilen ausgestattet. In einem Zeigerumlauf werden 60 statt der gewohnten 30 Minuten gezählt. Und die zugeordnete Minutenstoppskala ist über den vollen Zifferblattdurchmesser zu sehen. Des Weiteren erlaubt die Konstruktion eine größere Datumsanzeige direkt unter dem Ziffernblatt. Das bedeutet, dass Datum liegt nicht tiefer, wie es bei manchen Modulkalibern der Fall ist.

Darstellung und farbliche Gestaltung von Sekunden- und Minutenzähler aus der Mitte sorgen für eine klare Ablesbarkeit. Die Stundenindizes, sowie Teilbereiche des Stunden- und Minutenzeigers sind mit nachleuchtender Spezialfarbe belegt: Superluminova X1 GL C1. Die Wahl verschiedener Farbkombinationen ist jederzeit möglich.

Die DAMASKO DC82 hat ein Durchmesser von 42 mm, sowie eine Gesamthöhe von 13,90 mm.
Ihr Gewicht ohne Band beläuft sich auf 103,00 g. Der Drehring des Modells, ist gehärtet und in beide Richtungen drehbar. Des Weiteren ist der Drehring mit keramischen Rastelementen versehen und umfasst einen Durchmesser von 43,80 mm.

Was spricht weiterhin für eine Uhr der DAMASKO- Modelllinien?

DAMASKO DC82

1 Manufakturwerke – Made in GERMANY

Als bayerischer Hersteller von Spitzenzeitmessern sind wir eine von wenigen deutschen Manufakturen, welche ihre eigenen Uhrwerke konstruiert, entwickelt und nahezu komplett selbst fertigt. Hier erreichen wir eine Fertigungstiefe von etwa 90%. Langlebig und innovativ, ganggenau und widerstandsfähig – diese Eigenschaften unserer mechanischen Uhren haben wir mit inzwischen mehr als 100 Patenten, Geschmacks- und Gebrauchsmustern über die Jahre weiterentwickelt. Eine besondere Rolle spielen dabei Materialien, die wir neu in den Bau von Uhrwerken eingebracht haben.

2 Technologieführer für gehärtete Stähle

Als Technologieführer für gehärtete Edelstahlkomponenten fertigen wir auch unsere hauseigenen Manufakturstahlbänder. Ein High-Tech-Produkt deutscher Ingenieurskunst, welches mit all seinen Komponenten in der Uhrenmanufaktur hergestellt wird – «100 % Made in Germany» – «100 % Made in House». Jedes Verbindungsstück wird einzeln produziert und in Handarbeit montiert. Aber nicht nur unsere Stahlbänder, sondern auch das Gehäuse samt Komponenten wie Krone, Drücker, Boden und Drehring werden bei uns produziert und oberflächenbearbeitet. Des Weiteren sind diese Modellabhängig entweder randschichtgehärtet oder komplett durchgehärtet.

Die DAMASKO GmbH erhebt für sich den Anspruch eine der führenden Firmen im Bereich Forschung und Implementierung neuer Materialien, Verfahren und Einzellösungen in der Uhrenindustrie zu sein. Dabei ist nicht Minimalismus, sondern Funktionalität und Solidität der Konstruktion das Ziel.

3 Innovative Techniken

Die technischen Innovationen von DAMASKO haben sich sowohl in der Fachwelt als auch bei Liebhabern hochwertiger und präziser Uhren schnell herumgesprochen. Ein Großteil unserer Uhren ist mit über 100 patentierten Spitzentechnologien, wie der patentierten Siliziumspirale, Keramikkugellagern und dem gehärteten Edelstahlgewand ausgestattet, welche höchste Zuverlässigkeit garantieren. Qualität bis ins Detail – dieser Anspruch zeigt sich besonders beim Thema Drehringe. Drei keramische Rastkörper, die in dafür vorgesehene Fräsungen eintauchen, sorgen für eine exakte Lünetten-Positionierung. Die Drehringeinlage ist aus unserem gehärteten Edelstahl hergestellt und mit unserer geschützten DAMEST®-Beschichtung versehen. Die Skala des Ringes wird nicht herkömmlich bedruckt, sondern in der hauseigenen Fertigung gelasert und mit weißer Mehrkomponentenfarbe ausgelegt. So wird ein Abreiben oder Abplatzen der Farbe dauerhaft verhindert. Auch unser patentiertes Kronen- und Drückersystem sorgen für eine besonders wartungsarme und verschleißfreie Funktionssicherheit.

DAMASKO DC82

Lesen Sie mehr über DAMASKO



Damasko: Made in Germany


Familiengründung


Black Beauty

Bildergalerie
Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse

    Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


    [recaptcha]

    xxx
    Newsletter-Anmeldung

    * Pflichtfeld

    ** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de