Rolex: die neue Submariner 2020

Facelift und neue Technik für die Ikone

Teilen
Neue Proportionen und neue Farben: Rolex hat die Submariner und die Submariner Date modernisiert. Die legendäre Taucheruhr ist Highlight der Neuheiten 2020, die nun endlich präsentiert wurden und bald schon in den Geschäften liegen.
Rolex Submariner
Die Seitenansicht der neuen Submariner zeigt den schlanker gewordenen Kronenschutz.

September 2020. Was lange währt, wird endlich gut. Tatsächlich mussten Rolex-Liebhaber lange auf die Neuheiten 2020 warten. Diese wurden nun vorgestellt – verbunden mit der Ankündigung, dass die Auslieferung der neuen Modelle bereits im September beginnt.

Am neugierigsten sind Fans auf die neue Oyster Perpetual Submariner, die von Rolex überarbeitet und mit den Automatikkalibern neuester Generation ausgestattet wurde. Die optische Modifikation zeigt sich in Details: Das Gehäuse wurde um einen Millimeter auf das Maß von 41 Millimetern vergrößert und die Proportionen von Band und Zifferblatt entsprechend angepasst. Zum moderneren Gesamteindruck tragen der schlankere Kronenschutz sowie die schmäleren Bandanstöße bei.

Bei der neuen Submariner Referenz 124060 sind diese Neuerungen auf den ersten Blick kaum festzustellen, zumal Zifferblatt und drehbare Cerachrom-Lünette wie bei der Vorgängeruhr in Schwarz gehalten sind. Komplett neu ist allerdings das Innenleben: An Stelle des bisher in der Submariner verwendeten Kalibers 3130 kommt nun das völlig neue Rolex-Werk 3230 zum Einsatz, das auf der 2016 lancierten Kaliberfamilie 32xx beruht. Zu den modernen Details des Automatikwerks 3230 gehört eine Gangreserve von stattlichen 70 Stunden. Und der Preis? Der liegt bei der Neuheit bei 7350 Euro und entspricht damit dem der bisherigen Submariner.

Rolex Submariner Date 2020
Wird vermutlich zum begehrtesten Modell der Neuheiten 2020: Submariner Date mit schwarzem Zifferblatt und grüner Cerachrom-Lünette zum Preis von 8700 Euro.

Neue Varianten der Submariner Date

Ebenfalls neu in der Familie der Submariner sind Modelle mit Datumsanzeige, ausgestattet mit dem bereits bekannten Rolex-Automatikkaliber 3235. Dieses bietet wie die anderen modernen Rolex-Werke 70 Stunden Gangreserve und moderne Ausstattungsmerkmale wie Parachrom-Spirale und Chronergy-Hemmung sowie Anker und Hemmungsrad, die aus einer Nickel-Phosphor-Legierung gefertigt wurden.

Die meiste Aufmerksamkeit wird wohl die grün-schwarze Neuheit auf sich ziehen: Die Submariner Date in Edelstahl verbindet ein schwarzes Zifferblatt mit grüner Cerachrom-Lünette. Die Farbkombination gab es 2003 bis 2010 schon einmal in der  Submariner-Kollektion. Nun ist sie wieder da und wird für einen Preis von 8700 Euro angeboten.

Mit neuen Farben wartet auch die weißgoldene Submariner Date auf: Sie hat ein schwarzes Zifferblatt, umgeben von einer blauen Lünette und kommt damit auf einen Preis von 36.200 Euro. In diesem Preisbereich finden sich auch die beiden Gelbgoldneuheiten der Submariner Date: Mit blauem Zifferblatt und blauer Lünette sowie schwarzem Zifferblatt und Lünette kommt die Luxus-Taucheruhr auf 33.700 Euro.

Diese Kombination in schwarz-schwarz oder blau-blau findet sich auch bei den beiden Submariner Date, in denen sich Edelstahl und Gelbgold zur Bicolor-Optik verbinden und die jeweils 13.000 Euro kosten.

Entdecken Sie hier weitere Rolex-Neuheiten

Oyster Perpetual: Neue Größe, neue Farben!

Lesen Sie hier über die Rolex-Technologien

Rolex Oyster-Gehäuse - Verschlossen wie eine Auster

Bildergalerie
Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


[recaptcha]

xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de