Patek Philippe Ewiger Kalender Ref. 5236

Modern in die Ewigkeit

Teilen
April 2021. Eine große Komplikation in modernem Look: In dem neuen Ewigen Kalender Referenz 5236P-001 realisiert Patek Philippe eine einzigartige Anzeige: Tag, Datum und Monat stehen in einer Linie, was für eine aufgeräumte Optik auf dem Zifferblatt sorgt.
Ewiger Kalender Referenz 5236P-001
Der Ewiger Kalender Referenz 5236P-001 von Patek Philippe hat ein 41,3 Millimeter großes Platingehäuse und kostet 112.230 Euro.

Eine Zeile – das ist die Besonderheit, die sogar patentiert ist: Beim neuen Ewigen Kalender Referenz 5236P-001 von Patek Philippe erfolgt die Anzeige von Tag, Datum und Monat in einer einzigen Linie in einem Fenster unter der «12».

Dafür entstand bei Patek Philippe ein neues Uhrwerk mit automatischem Aufzug. Insgesamt drei Patente wurden für Details des Automatikkalibers 31-260 PS QL angemeldet. Als Basis diente das Kaliber 31-260 REG QA, das 2011 im Jahreskalender-Regulator Referenz 5235 seine Premiere hatte.

Dieses Automatikwerk hat eine schlanke Konstruktion – dank eines exzentrisch eingesenkten Minirotors. Nun wurde das Uhrwerk durch einen Mechanismus für den Ewigen Kalender ergänzt, konstruiert als Zusatzmodul auf einer eigens gestalteten Platine. Die Verbindung zum Basiswerk erfolgt durch ein Zwischenrad, das in das Stundenrohr eingreift.

Ewiger Kalender Referenz 5236P-001
Der Platinrotor sorgt im Automatikkaliber 31-260 PS QL für ein Plus an Energie, die für die Kalenderanzeige erforderlich ist.

Kraft für den Kalender

Der Mechanismus des Ewigen Kalenders benötigt allerdings sehr viel Energie. Um dies zu kompensieren, griffen die Konstrukteure von Patek Philippe an mehreren Stellen ein: So wurden sowohl das Drehmoment des Federhauses gesteigert als auch die Aufzugskraft erhöht, indem ein schwererer Platinrotor eingesetzt wurde. Um die Gangstabilität zu verbessern, wurde die Frequenz des Kalibers auf 28.800 Halbschwingungen pro Stunde erhöht.

Die größte Innovation steckt laut Patek Philippe in der Kalenderanzeige auf einer Linie. Diese erfolgt durch vier Drehscheiben – ein Mechanismus, der im Vergleich zur herkömmlichen Anzeige eines Ewigen Kalenders 118 zusätzliche Einzelteile besitzt.

Ewiger Kalender Referenz 5236P-001
Die Anzeige von Tag, Datum und Monat erfolgt in einer einzigen Linie in einem Fenster unter der «12».

Kalender mit Geschichte

In der Historie von Patek Philippe spielen Ewige Kalender schon lange eine große Rolle. 1925 präsentierte die Genfer Manufaktur ihre erste Armbanduhr mit dem Mechanismus – ein Modell, das sich heute im Patek Philippe Museum in Genf befindet.

Für die Darstellung der Komplikation fand Patek Philippe unterschiedliche Anzeigen und Anordnungen. Die Anzeige in einer einzigen Zeile findet sich bereits in der Geschichte der Manufaktur: So wurden in der Vergangenheit entsprechende Taschenuhren gefertigt – vor allem für den amerikanischen Markt.

Premierenmodell

Der neue Ewige Kalender Referenz 5236P-001 hat ein schlichtes Platingehäuse, inspiriert vom Jahreskalender-Rgulator Referenz 5235. Es hat einen Durchmesser von 41,3 Millimetern und eine abgeschrägte Lünette. Die rare Komplikation kommt für 112.230 Euro in den Handel.

Text: Iris Wimmer-Olbort

Lesen Sie mehr zu Patek Philippe


Patek Philippe stoppt Nautilus in Stahl
Patek Philippe Grande Sonnerie Ref. 6301
Bildergalerie
Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse

    Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


    [recaptcha]

    xxx
    Newsletter-Anmeldung

    * Pflichtfeld

    ** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de