Hermès Arceau L’Heure de la Lune

Mond für die ganze Welt

Arceau L’Heure de la Lune von Hermès
Auf dem Meteorit-Zifferblatt der Arceau L’Heure de la Lune von Hermès stehen zwei realistische Mondansichten.

Januar 2019. Platz für zwei Monde: Das Zifferblatt der neuen Arceau L’Heure de la Lune von Hermès zeigt die verschiedenen Ansichten des Mondes. Denn seine Phasen verlaufen spiegelverkehrt zueinander - je nachdem, ob der Betrachter sich auf der nördlichen oder der südlichen Halbkugel der Erde befindet.

Hermès platziert die Ansicht der südlichen Hemisphäre in der oberen Hälfte der Darstellung, während die Ansicht der Nordhalbkugel – also der uns vertraute Anblick des Mondes – in der unteren Hälfte steht.

Arceau L’Heure de la Lune von Hermès
Platz für zwei Monde: Die Mondphasen der südlichen und der nördlichen Hemisphäre werden von rotierenden Zifferblättern abgedeckt.

Die Komplikation wurde von Hermès neu gedacht, wie es der Marke schon mehrfach gelungen ist. Nun wurde nämlich das Konzept der Bewegung umgekehrt: Nicht der Mond bewegt sich, wie es in den meisten herkömmlichen Mondphasenanzeigen üblich ist. Stattdessen stehen die Mondabbildungen fest und werden abwechselnd von zwei Zifferblattscheiben dem Stand des Mondes gemäß verdeckt.

Neu ist, dass diese scheinbar schwebenden «Satelliten» zugleich der Zeit- und der Datumsanzeige dienen: Von dem einen Zifferblatt sind Stunden und Minuten abzulesen, das andere bietet Raum für ein Zeigerdatum. Beide vollenden innerhalb von 59 Tagen eine Umdrehung auf dem Zifferblatt.

Mechanik ist zum Patent gemeldet

Für die Mechanik sorgt ein in Zusammenarbeit mit Chronode von Jean-François Mojon exklusiv entwickeltes und zum Patent angemeldetes Modul auf dem Hermès Manufakturkaliber H1837, einem Automatikwerk.

Die Neuheit erscheint in zwei limitierten Editionen mit jeweils 100 Exemplaren. Sie bieten ein Weißgoldgehäuse und Zifferblätter aus Perlmutt und Meteorit für die Monddarstellung; die darüber kreisenden Zifferblätter bestehen aus Aventurin.

Ähnliche Artikel
Kommentare
    Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


[recaptcha]

xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Ihre Daten werden von der HEEL Verlag GmbH gespeichert, um Ihnen Informationen zukommen zu lassen. Ihnen entstehen weder Kosten noch Verpflichtungen. Sie können sich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden und aus dem Postverteiler streichen lassen.