Patek Philippe Pilot Travel Time

Unikat für einen guten Zweck

Calatrava Pilot Travel Time Referenz 5524 von Patek Philippe.
Calatrava Pilot Travel Time Referenz 5524 von Patek Philippe.

Juli 2018. Bitte genau hinsehen: In Titan werden Sie das Modell Calatrava Pilot Travel Time Referenz 5524  von Patek Philippe so schnell nicht wiedersehen. Denn diese Uhr ist die erste und einzige Ausführung, die von Patek Philippe aus dem Metall hergestellt wurde. Das Modell wird für einen guten Zweck bei der Children Action-Gala 2018 von Christie’s versteigert, die Mitte Oktober 2018 in Genf stattfindet.

2015 überraschte die Calatrava Pilot Travel Time Referenz 5524 mit ihrer sportlichen und modernen Ausstrahlung; seitdem findet sich das Modell in verschiedenen Varianten in der Kollektion: als Herren-Modell Referenz 5524 in Weißgold mit blauem Zifferblatt sowie in Roségold mit braunem Zifferblatt. Zudem gibt es eine Variante für Damen, die Referenz 7234 in Roségold mit braunem Zifferblatt.

Das nun geschaffene Unikat mit der Referenz 5524T-010 betont den modernen Ausdruck der Uhr durch den technischen Charakter von Titan und durch ein schwarz vernickeltes Zifferblatt mit manuell aufgebrachtem vertikalem Satinschliff. Hier findet sich die Datumsanzeige auf einem Hilfszifferblatt bei der »6«, während die zweite Zeitzone mit einem zusätzlichen Zeiger aus der Mitte dargestellt wird. Der Stundenzeiger für die Ortszeit kann mit Hilfe der Funktionsdrücker bei »8« und »10« in Stunden-Schritten vorwärts und rückwärts gestellt werden. Zwei kleine Fenster auf dem Zifferblatt dienen durch ihre farbige Markierung als Tag-Nacht-Anzeige für Ortszeit und Heimatzeit.

Engagement für Kinder

Gesteuert werden diese Anzeigen vom Automatikkaliber 324 S C FUS, das sich durch den Saphirglasboden des 42 Millimeter großen Titangehäuses den Blicken darbietet. Hier findet sich auch die Inschrift »Children Action 2018«. Diese Stiftung wurde 1994 in Genf gegründet und führt international Projekte für Kinder und Jugendliche durch; zum Beispiel werden krebskranke Kinder unterstützt oder jungen Menschen psycho-soziale Hilfen angeboten – jeweils ungeachtet ihrer Nationalität, Kultur oder Religion.

Patek Philippe hat seit 2005 bereits fünf Uhrenmodelle für die Stiftung gespendet – mit stetig steigenden Erlösen. So erzielte die 2012 gespendete Uhr bei der Christie’s-Auktion eine Million Schweizer Franken, 2015 eine Million Dollar.

Ähnliche Artikel
Kommentare
    Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


[recaptcha]

xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Ihre Daten werden von der HEEL Verlag GmbH gespeichert, um Ihnen Informationen zukommen zu lassen. Ihnen entstehen weder Kosten noch Verpflichtungen. Sie können sich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden und aus dem Postverteiler streichen lassen.