Swatch Group: Lizenz Calvin Klein endet

22.10.2019
Calvin Klein

Aus und vorbei: Künftig wird die Swatch Group die Schmuck- und Uhrenkollektionen von Calvin Klein nicht mehr herstellen. Nach Mitteilung des Schweizer Uhrenkonzerns habe man sich entschlossen, die Lizenzvereinbarung mit der US-amerikanischen Modemarke enden zu lassen. Das Auslaufdatum der Lizenzvereinbarung befinde sich «in naher Zukunft», so die Swatch Group.

Der Konzern begründet den Schritt in einer Pressemitteilung: «Der Entscheid wurde aufgrund der jüngsten Turbulenzen und Ungewissheiten auf Managementebene von Calvin Klein, Inc., New York getroffen.» Damit enden mehr als 22 Jahre exklusiver Zusammenarbeit.


Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


[recaptcha]

xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de