Citizen Group kehrt auf die Inhorgenta zurück

08.06.2018

Die Citizen Group kehrt 2019 auf die INHORGENTA MUNICH zurück – und bringt erstmals auch ihre Tochtermarken Frédérique Constant, Alpina und Bulova mit. „Wir sind sehr froh und stolz, dass wir mit Citizen einen der wichtigsten Akteure der Branche mit unserem Konzept überzeugen konnten“, sagt Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München. Keiichi Kobayashi, Managing Director der Citizen Watch Europe GmbH, sagte: „Die Inhorgenta ist wieder die wichtigste Fachmesse für den deutschsprachigen Fachhandel mit Uhren und Schmuck. Daher ist sie die ideale Plattform, unser aktuelles Portfolio und unsere Pläne für die Zukunft als Gruppe zu präsentieren.“

Citizen will die INHORGENTA MUNICH insbesondere nutzen, um dem europäischen Fachhandel die Multimarken-Strategie des Konzerns zu präsentieren. So wurde 2008 Bulova mit Caravelle New York und Wittnauer übernommen, 2016 Frédérique Constant gemeinsam mit Alpina und Ateliers deMonaco. „Wir bieten unseren Kunden ein breites Portfolio aus einer Hand“, sagt Kiechii Kobayashi. „Von japanischer Hightech-Präzision von Citizen über die Swiss-Made-Marken Alpina und Fréderique Constant bis hin zur innovativen amerikanischen Marke Bulova. Top-Qualität, eigenständige Produkt-Strategien und ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis gelten dabei für alle Marken und Preissegmente.“

Citizen, gegründet im Jahr 1918, gehört zu den größten und wichtigsten Uhrenherstellern der Welt. Die Marke ist in mehr als 130 Ländern der Welt tätig. Sie ist insbesondere bekannt für Eco-Drive, das erste lichtangetriebene Kaliber der Welt, oder auch die hochmoderne Satellite-Wave-Uhr mit GPS-Modul.

Frédérique Constant, 1988 gegründet, steht für Schweizer Handwerkskunst und hat seit 2004 am Standort Genf 27 verschiedene Werke mit verschiedenen Funktionen und Mechanismen entwickelt und produziert. 

Alpina, gegründet im Jahr 1883, ist ein Pionier der Schweizer Uhrenbranche. So entwickelte sie mit der legendären Alpina 4 das Konzept der Schweizer Sportuhr, wie wir sie heute kennen und folgt weiter der Mission, luxuriöse Sportuhren zu entwickeln, die auch unter anspruchsvollsten Bedingungen präzise und verlässlich laufen.

Bulova, 1875 in New York gegründet, ist eine ikonische amerikanische Uhrenmarke. Sie hat sich der Kunst der modernen Uhrmacherei mit außergewöhnlichen Designs, exklusiver Hochleistungstechnologie und langlebiger Qualität verschrieben.

Die INHORGENTA MUNICH findet vom 22. bis 25. Februar 2019 in der Messe München statt.


Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Ihre Daten werden von der HEEL Verlag GmbH gespeichert, um Ihnen Informationen zukommen zu lassen. Ihnen entstehen weder Kosten noch Verpflichtungen. Sie können sich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden und aus dem Postverteiler streichen lassen.