Beratung

Buchvorstellung
Rolex

Rolex-Uhren standen und stehen für Eleganz, Präzision und Innovation.

Teilen

Es müssen nicht gleich Millionen sein …
Die Stunde der Auskenner

Wenn die dicken Portemonnaies uns den Spaß an den etablierten Marken verderben, schlägt die Stunde der Auskenner. Es gibt schließlich noch andere schöne Uhren aus der Vintage-Epoche.

Teilen

Buchvorstellung
Armbanduhren

Ryan Schmidt, der Uhrenspezialist des Auktionshauses Christie’s, erklärt kompetent, wie Armbanduhren ticken – auf über 350 Seiten.

Teilen

Buchvorstellung
The Art of Defying Time

Zum Ende des 130. Jubiläums der Marke Eberhard & Co. erschien eine liebevoll gemachte Firmenchronik, die den Uhrenliebhaber mit einer Fülle historischer Aufnahmen und nie gesehener Uhrenmodelle verwöhnt.

Teilen

Buchvorstellung
Faszination Junghans

«Sieben Jahrzehnte Armbanduhren aus dem Schwarzwald» lautet die Unterzeile zum Titel dieses bemerkenswerten Buches, und die Erwartungen des Lesers werden nicht enttäuscht.

Teilen
Oscillon

Extraklasse: Oscillon «l’instant de vérité»
Alles von Hand gemacht

«Moment der Wahrheit» heißt das erste und bislang einzige Uhrenmodell der jungen Schweizer Uhrenmarke Oscillon. Gegründet wurde sie von zwei jungen Uhrmachern, die am liebsten alles so machen wie ihre Großväter.

Uhrenmarken

100 Jahre Dugena
Die deutsche Qualitätsuhr

Dugena war über Jahrzehnte eine der bekanntesten Uhrenmarken Deutschlands und feierte 2017 ihr 100-jähriges Jubiläum.

Teilen
Anzeige

Extraklasse: Krayon Everywhere
Die Universaluhr

Die Krayon Everywhere ist eine faszinierend einfach zu bedienende Weltzeituhr mit Anzeige von Sonnenauf- und -untergangszeiten an jedem beliebigen Ort auf der Erdkugel.

Teilen

Extraklasse: David Candaux
Volle Schräglage

David Candaux’ erste Armbanduhr als unabhängiger Uhrmacher heißt 1740 – The First 8. Die erste Ziffer bezieht sich auf das Gründungsjahr der Uhrenindustrie im Vallée de Joux, die zweite Zahl auf die in der Uhr vorhandenen Patente – und wie gesagt, es sind nur die ersten acht …

Teilen
Marke

Preis & Leistung: Nivrel Jubilé III
Aller guten Dinge sind drei

Die Nivrel Jubilé III bezieht sich in ihrer Gestaltung auf die Historie der Marke: Als Wiederauflage und zeitgemäße Umsetzung der bereits seit Längerem nicht mehr erhältlichen markeninternen Referenz N 120.001 präsentiert sich die Uhr in zurückhaltender Gestaltung im besten Bauhaus-Sinn.

Teilen
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


[recaptcha]

xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de