Cartier: Neue Santos-Kollektion

Zu neuen Ufern

Teilen
Cartier Santos-Dumont in Edelstahl
Cartier Santos-Dumont in Edelstahl
Cartier Santos Squelette Noctambule mit nachtleuchtenden Elementen
Cartier Santos Squelette Noctambule mit nachtleuchtenden Elementen
Cartier Santos Automatik in Edelstahl mit Goldlünette
Cartier Santos Automatik in Edelstahl mit Goldlünette

Das französische Luxuslabel gibt sich auf der Uhrenseite in letzter Zeit ungewöhnlich volksnah. Auch die Preisempfehlungen für die in diesem Jahr präsentierten Neuheiten fielen deutlich niedriger aus als erwartet. Während manche Kritiker schon unken, Cartier stehe wohl vor dem Totalausverkauf, freuen wir uns über die Preisoffensive und denken über den Kauf einer Santos-Dumont in Gold, Stahl/Gold oder Stahl (ab 3500 Euro) nach, auch wenn sie «nur» über ein Quarzwerk verfügt (dessen Batterie dank neuer Technologie allerdings sechs Jahre halten soll). Sehr pfiffig fanden wir die Skelettversion der Santos, die als «Noctambule» den Betrachter nachts mit leuchtenden römischen Ziffernstäben fasziniert (35.600 Euro).

Besonders angetan hat es uns indes der mechanische Santos-Chronograph mit dem Manufakturkaliber 1904-CH MC, auch wenn auf dem «römischen» Zifferblatt mit den drei Totalisatoren jetzt drangvolle Enge herrscht. Der Preis von 8600 Euro (für die Stahl/DLC- und Stahl/Gold-Version) ist auch hier interessant, zumal der unsichtbar im Gehäuse verborgene QuickSwitch-Mechanismus das leichte Auswechseln der Bänder ermöglicht. Das patentierte SmartLink-System erlaubt sogar das werkzeuglose Kürzen bzw. Längen des Metallarmbands!

Cartier Santos Chronograph Automatique mit Gliederband
Cartier Santos Chronograph Automatique mit Gliederband
Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


[recaptcha]

xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de