Louis Erard Le Regulateur

Alain Silberstein ist zurück!

Teilen
Alain Silberstein
Damit hatten wir (noch) nicht gerechnet: Die Neunziger sind zurück! Alain Silberstein war so etwas wie das «enfant terrible» der Uhrenbranche und gestaltete seine Uhren ohne Rücksicht auf angestaubte Konventionen. Nun holt die Traditionsmarke Louis Erard den französischen Innenarchitekten und Designer an Bord und lässt ihn eine Sonderserie von zweimal 178 Exemplaren des hauseigenen Regulateur (Basis: ETA 7001 «Peseux» mit Handaufzug) gestalten. Der Preis soll sich, typisch Louis Erard, im erschwinglichen Rahmen bewegen – also entscheidet am Ende die Schnelligkeit. Worauf warten Sie noch?
Bildergalerie
Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


[recaptcha]

xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de