Zenith Chronomaster Revival Shadow

Zurück ins Licht

Teilen
Zenith Chronomaster Revival Shadow
Inspiriert vom Originalchronographen El Primero und einer 50 Jahre alten Uhr mit schwarzem Gehäuse: Chronomaster Revival Shadow von Zenith.

Mai 2020. Mit der neuen Chronomaster Revival Shadow erzählt Zenith wieder einmal eine großartige Geschichte. Diese hat mit jenem Speicherraum der Manufaktur zu tun, auf dem einst auch das legendäre Chronographenkaliber El Primero die Quarzkrise überstand.

Zenith Chronomaster Revival Shadow
Das Gehäuse misst im Durchmesser 37 Millimeter und ist aus mikrogestrahltem Titan gefertigt.

Dort fand man im vergangenen Jahr eine Uhr, von deren Existenz bis dato nur in Erzählungen berichtet wurde: 1970 hatte Zenith den Prototyp eines Chronographen mit einem Gehäuse aus geschwärztem Edelstahl gefertigt. Heute weiß man laut Zenith-CEO Julien Tornare, dass insgesamt vier dieser Modelle gefertigt wurden – zwei wurden offenbar verkauft, eine tauchte auf besagtem Speicher auf, die vierte Uhr ist verschollen. Offiziell produziert oder vermarktet wurde das Modell nie.

Vom Original inspiriert

Das holt Zenith nun mit der Neuheit Chronomaster Revival Shadow nach, die sowohl von der historischen Uhr als auch dem ersten El Primero-Chronographen inspiriert ist.

Das dem El Primero-Originalgehäuse von 1969 nachempfundene Gehäuse misst im Durchmesser 37 Millimeter und ist aus mikrogestrahltem Titan gefertigt. Die dunkelgraue Oberfläche unterstreicht die ungewöhnliche Optik, ergänzt durch ein schwarzes Zifferblatt mit grauen Zählern und Tachymeterskala. Zeiger und Indizes sind mit weißem Super-LumiNova beschichtet und erstrahlen in Dunklem in hellem Grün.

Unter dem Zifferblatt arbeitet das Automatikwerk El Primero jüngster Generation, das Kaliber 4061. Chronomaster Revival Shadow wird an einem schwarzen Kautschukarmband mit Titanschließe getragen und kostet 8300 Euro.

Lesen Sie mehr über das Kaliber «El Primero»

50 Jahre El Primero

Bildergalerie
Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


[recaptcha]

xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de