Union Glashütte Silvretta Classic 2022

Wenn der Berg ruft

Teilen
Juli 2022. Am 7. Juli startet die Silvretta Classic 2022, eine der schönsten Oldtimer-Rallyes diesseits der Alpen. Zeitnahme-Sponsor Union Glashütte hat für Teilnehmer und Fans wieder eine Sonderserie des Viro-Chronographen aufgelegt.
Mit markantem Rallyestreifen quer übers Zifferblatt: Union Glashütte Silvretta Classic 2022

180 Automobilklassiker nehmen jährlich an der Silvretta Classic teil, die über die schönsten Alpenstraßen Europas führt. Nach der erfolgreichen Limited Edition im letzten Jahr – ein Chronograph Viro mit hellblauen Zifferblattelementen – wird es auch dieses Jahr wieder einen Hingucker aus Glashütte geben. Auf Basis eines Viro-Chronographen erstrahlt die auf 200 Exemplare limitierte Auflage anlässlich der Silvretta Classic 2022 mit Zifferblattelementen in einem frischen Apfelgrün. Das sehr aufgeräumte und nüchtern gestaltete Zifferblatt lässt die aufgesetzten Totalisator-Ringe sowie den ebenfalls in grün gehaltenen Rallyestreifen mit «Silvretta»-Schriftzug leuchten. Der schwarze «UNION»-Schriftzug sowie die Tachymeterskala in Schwarz bilden einen passenden Kontrast und nehmen sich gleichzeitig im Design zurück. Auf große Ziffern hat man bewusst verzichtet, ebenso auf jedwede weitere Applikation: Bei diesem Chronographen steht die Zeitmessung klar im Vordergrund.

Die ausgefallene Farbkombination erinnert an einen bekannten (Porsche-)Rennwagen aus den späten Sechzigern. Abgerundet wird der Racing-Charakter der Uhr durch das farblich abgestimmte Armband in Schwarz mit apfelgrüner Unterseite. Für den eher klassisch orientierten Träger gibt es ein Metallarmband zum Wechseln.

Der Chronograph verfügt über klassische Pilzdrücker sowie ein flaches, beidseitig entspiegeltes Saphirglas. Auf dem Boden der Uhr ist die Limitierung eingraviert, die mit einem entsprechenden Zertifikat bescheinigt wird. Das Gehäuse des Chronographen besitzt einen Durchmesser von 44 mm und beherbergt das Automatikkaliber UNG-14.01. mit einer Gangreserve von bis zu 60 Stunden. Das technisch auf dem Valjoux-Baumuster basierende Chronographenwerk wird in Glashütte remontiert und um spezielle Features und Dekorationen ergänzt.

Der Viro Chronograph Silvretta Classic 2022 ist zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 2600 Euro erhältlich.

Text: Peter Braun

Bildergalerie
Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse

    Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


    [recaptcha]

    xxx
    Newsletter-Anmeldung

    * Pflichtfeld

    ** Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter von armbanduhren-online.de, zum Thema Armbanduhren der Heel Verlag GmbH per E-Mail erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an armbanduhren@heel-verlag.de oder am Ende jeder E-Mail widerrufen.Durch die Bestätigung des «Eintragen»-Buttons stimme ich zusätzlich der Analyse durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten zur Optimierung und Gestaltung zukünftiger Newsletter zu. Hierfür wird das Nutzungsverhalten in pseudonymisierter Form ausgewertet. Ein direkter Bezug zu meiner Person wird dabei ausgeschlossen. Meine Einwilligungen kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wie folgt widerrufen: Abmeldelink im Newsletter; Mail an armbanduhren@heel-verlag.de. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.