Temption – Made in Germany

Schwarzmaler

Teilen
Hätten Sie’s gewusst? Den aktuellen Trend zu völlig schwarzen Zifferblättern hat die kleine Uhrenmarke Temption aus Herrenberg bereits vor über zwanzig Jahren vorweggenommen – wenngleich aus ganz anderen Motiven.
Temption CGK205
Der Temption Automatikchronograph CGK205

Firmengründer Klaus Ulbrich wollte keine Mode kreieren, er hielt sich nur streng an sein Konzept der «Informationspyramide»: Am wichtigsten ist die Uhrzeit (Stunden und Minuten), die augenfällig und leicht ablesbar sein muss. Dann kommen die Sekunde und eventuelle Funktionsanzeigen (z. B. Chronograph) und schließlich das Datum bzw. Kalenderanzeigen.

Der Temption Automatikchronograph CM05
Drei-Zeiger-Automatik: die Temption CM05.
Das Markenlogo spielt hierbei gar keine Rolle, und doch will man es ungern weglassen. So kam Ulbrich auf die Idee, Logo und Markenschriftzug glänzend schwarz auf dem Mattschwarz des Zifferblatts zu drucken. Natürlich erfüllen die Uhren von Temption auch in technischen und Designer-Belangen höchste Anforderungen, wie die hier gezeigten Modelle CM05 (Drei-Zeiger-Automatik, ab 1350 Euro) und CGK205 (Chronograph Automatik, ab 2680 Euro) unter Beweis stellen.

Text: Peter Braun

Lesen Sie mehr über Temption

Temption Cameo - Uhr des Monats

Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse

    Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


    [recaptcha]

    xxx
    Newsletter-Anmeldung

    * Pflichtfeld

    ** Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter von armbanduhren-online.de, zum Thema Armbanduhren der Heel Verlag GmbH per E-Mail erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an armbanduhren@heel-verlag.de oder am Ende jeder E-Mail widerrufen.Durch die Bestätigung des «Eintragen»-Buttons stimme ich zusätzlich der Analyse durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten zur Optimierung und Gestaltung zukünftiger Newsletter zu. Hierfür wird das Nutzungsverhalten in pseudonymisierter Form ausgewertet. Ein direkter Bezug zu meiner Person wird dabei ausgeschlossen. Meine Einwilligungen kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wie folgt widerrufen: Abmeldelink im Newsletter; Mail an armbanduhren@heel-verlag.de. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.