TAG Heuer Monaco Titan LE

Zurück nach Monaco

Teilen
Mai 2021. Der 78. Große Preis der Formel 1 von Monaco bot am Pfingstwochenende eine willkommene Gelegenheit zur Präsentation eines neuen Uhrenmodells zu Ehren des Motorsport-Engagements von TAG Heuer im Fürstentum an der Côte d’Azur.
TAG Heuer Monaco Titan Limited Edition 2021

TAG Heuer engagiert sich seit 2020 als offizieller Zeitnehmer des Grand Prix Historique de Monaco, stellt die offizielle Uhr des Formel-1-Rennens von Monaco und hat unlängst die Verlängerung der Zusammenarbeit mit dem Rennstall Red Bull Racing um weitere drei Jahre bekanntgegeben. Zum 78. Große Preis der Formel 1 von Monaco wurde am Pfingstwochenende ein neues Uhrenmodell zu Ehren des Motorsport-Engagements von TAG Heuer im Fürstentum an der Côte d’Azur präsentiert.

Silberpfeil fürs Handgelenk

Das Ungewöhnlichste an der neuen limitierten Edition der Monaco ist ihr leichtes Gehäuse aus Titan, das es für diese Kult-Uhr mit Wurzeln in den sechziger Jahren noch nie gegeben hat. Die detailtreue Re-Edition ist ausgestattet mit einem Automatikwerk, dessen aufgesetztes Chronographenmodul um 180° verdreht montiert wird, um die charakteristische Anordnung der Drücker auf der gegenüberliegenden Seite der Aufzugskrone wieder herzustellen. Dieses Arrangement war ein Markenzeichen des „Kaliber 11“, einer Gemeinschaftsentwicklung von Heuer, Breitling, Hamilton-Büren und Dubois-Dépraz, die 1969 als eines der ersten Chronographenwerke mit automatischem Aufzug Geschichte schrieb. Und weil das damals eine so ungeheure Neuheit war, wurde sie in einem ganz modernen, quadratischen Uhrengehäuse inszeniert. Eckige Uhren hatte es in der Geschichte zwar auch schon gegeben, speziell in den zwanziger und dreißiger Jahren, doch die Schale der Monaco war wasserdicht – keine leichte Aufgabe für die Hersteller von Glas, Dichtung und Gehäuse.

Passend zum metallischen Schimmer des mikrosablierten Gehäuses glänzt das Zifferblatt in hellem Silber und trägt zwei schwarze Skalenfelder, eines für die Kleine Sekunde und eines als Totalisator für den Minutenzähler. Das kleine Datumsfenster bei der „6“ stört die Symmetrie der Aufteilung nicht. Der Chronographen-Sekundenzeiger aus der Mitte ist in leuchtendem Rot gehalten, was eine Entsprechung in einer roten Stundenindex-Markierung bei der „12“ findet.

TAG Heuer Monaco Titan Limited Edition 2021

Nomen est omen

Jack W. Heuer war zum Zeitpunkt der Lancierung der Ur-Monaco 1969 Juniorchef von Heuer und wild entschlossen, das auf Chronographen spezialisierte Portfolio der Uhrenmarke im Motorsport-Umfeld bekannt zu machen. Seine erste Kreation, die Carrera, benannte er nach der legendären Langstreckenrallye Carrera Panamericana. Und der zweite wegweisende Chronograph unter seiner Ägide war dem Fürstentum Monaco gewidmet, bis heute ein Mekka der Formel 1 und seit 1919 Austragungsort der spannendsten Rennen um die Krone des Motorsports.

Jede TAG Heuer Monaco hat einen ganz besonderen Bezug zu der auf öffentlichen Straßen ausgewiesenen Rennstrecke und zur einzigartigen Atmosphäre in der Hafenstadt an der Côte d’Azur. Und so ist die am 21. Mai 2021 vorgestellte Monaco Titan Limited Edition nicht mehr und nicht weniger als die offizielle Uhr des 79. Grand Prix de Monaco.



Text: Peter Braun

Frédéric Arnault, CEO TAG Heuer
Im Umfeld der Lancierung der Monaco Titan Limited Edition hatten wir Gelegenheit, uns mit dem neuen CEO von TAG Heuer, Frédéric Arnault, und dem Teamchef von Red Bull Racing, Christian Horner über Uhren, Rennwagen, Marken und Ikonen zu unterhalten. Hier geht's zum Interview.
Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse

    Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


    [recaptcha]

    xxx
    Newsletter-Anmeldung

    * Pflichtfeld

    ** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de