Preis & Leistung: Sternglas Naos Automatik

Klare Linie

Teilen
Die aus Hamburg stammende Uhrenmarke Sternglas wurde 2016 gegründet, mit dem Startkapital aus einer Kickstarter-Kampagne, und kam 2017 mit einer kleinen Kollektion schicker, preiswerter Quarzuhren auf den Markt.
Wristshot
Sternglas Uhrwerk
Durch den Gehäuseboden ist das Miyota 821A Automatikwerk zu sehen.

Im Februar 2019 legte Sternglas noch einmal nach und lancierte eine Automatikversion des Bestsellers Naos – für unter 300 Euro. Ein solches Preisniveau ist natürlich weder als «100 % Swiss made» noch als «Made in Germany» zu halten, und dennoch gelingt es Sternglas-Gründer Dustin Fontaine, hochwertige europäische Komponenten zu integrieren – Quarzwerke von Ronda aus der Schweiz zum Beispiel oder Lederbänder (mit Schnellwechsel-System!) aus dem Bayerischen Wald.

Schlicht und gut verarbeitet

In der schlicht gezeichneten, sauber verarbeiteten Naos Automatik in Edelstahl (Ø 38 mm, Höhe 13 mm) tickt ein Miyota-Werk vom Kaliber 821A mit personalisiertem Sternglas-Rotor. Das Deckglas ist aus Saphir, der sechsfach verschraubte Gehäuseboden trägt einen Mineralglaseinsatz. Da kann man nicht meckern – für 299 Euro. Gespart wird bei Sternglas vor allem an der Logistik: Die Uhren sind ausschließlich im Webshop erhältlich.

Anmerkung 08/2020: Sternglas-Uhren sind inzwischen auch im Fachhandel erhältlich und besser ausgestattet (u.a. Saphirgläser). Dadurch hat sich der Preis der Naos Automatik jedoch auf 369 Euro erhöht.

Text: Peter Braun



Entdecken Sie mehr Kandidaten aus unserer Reihe Preis & Leistung

Lilienthal Zeigeist – Designed in Berlin, weeste?

Hamilton Khaki – Ein ausdauernder Begleiter

Rubrik: Kauf & Stilberatung

Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


[recaptcha]

xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de