Preis & Leistung: Dekla Turbulenz 40 MM V1

Mustergültig

Teilen
Mai 2021. Die Firma Dekla im Stuttgarter Norden hat sich innerhalb weniger Jahre vom flexiblen Zulieferer zur etablierten Uhrenmarke für Auskenner entwickelt. Die Dekla Turbulenz 40 mm V1 haben wir uns genauer angeschaut.
Klar und deutlich: Die Ablesbarkeit der Dekla Turbulenz 40mm ist aus allen Blickwinkeln und bei sämtlichen Lichtverhältnissen tadellos.

In gewisser Weise sind die robust und markant gezeichneten Armbanduhren die Aushängeschilder der komplett eingerichteten mechanischen Werkstätten, in denen sämtliche spanabhebenden und umformenden Schritte der Metallbearbeitung ausgeführt werden. So dürfen sich Uhrenliebhaber über hochprofessionell und nachvollziehbar im Schwabenland gefertigte Produkte freuen, und Uhrenhersteller können sich anhand der Kollektionsmodelle (Fliegeruhren, Einsatzuhren, Marineuhren oder Military Vintage) anschaulich über Qualität und Gestaltungsmöglichkeiten informieren.

Wir haben uns das preiswerteste Basismodell der Einsatzuhren-Familie ausgeliehen. Die Dekla Turbulenz 40mm ist eine markant gestaltete, sportliche Armbanduhr mit einem gewissen militärischen Touch, für den vor allem die Zifferblatt-Typografie mit den Ziffern 3, 6 und 9 sowie dem Dreieck zur Markierung der «12» verantwortlich ist. Das Zifferblatt wird wie die Zeiger in Stuttgart gefertigt, lackiert und mit mindestens zehn Schichten Leuchtmasse (Superluminova) belegt. Auch Gehäuse, Boden und Krone werden in-house produziert, nur Armband, Schließe, Glas und Uhrwerk werden zugekauft. Je nach Verfügbarkeit ist die Dekla Turbulenz mit einem Automatikwerk vom Kaliber ETA 2824-2 oder Sellita SW200 ausgestattet; die Gangwerte bewegen sich im Bereich +/- 7 Sekunden pro Tag.

Der solide Lederriemen ist überraschend weich und anschmiegsam, die Dornschließe erfüllt ihren Zweck und die Ablesbarkeit der Dekla Turbulenz 40mm ist bei allen Lichtverhältnissen tadellos.

Ein großer Vorteil der vertikalen Produktionsstrukturen ist die Möglichkeit der Kombination verschiedener Gestaltungselemente miteinander. So stehen Sekundenzeiger in sechs verschiedenen Farben zur Wahl, und auch das Zifferblatt gibt es – gegen Aufpreis – neben der hier gezeigten Ausführung in Mattschwarz auch mit Farbverlauf (schwarz, blau, grün oder cognac). Das Gehäuse gibt es wahlweise in Edelstahl 316L oder in hochkratzfestem «6Steel», perlgestrahlt oder schwarz DLC-beschichtet, mit der Aufzugskrone links oder rechts, auf Wunsch auch mit Saphirglasboden.

Durch die Wahl verschiedener Optionen lässt sich der Grundpreis von 554 Euro auf über 800 Euro steigern, doch wir waren bereits von der Basisversion sehr angetan. Die Uhren können unter www.deklawatches.com mit ein paar Mausklicks konfiguriert werden, und nach dem Bestelleingang werden sie in Stuttgart zusammengebaut und innerhalb weniger Wochen verschickt.

Text: Peter Braun

Mehr aus unserer Rubrik «Preis & Leistung»


Preis & Leistung: Circula AquaSport
Preis & Leistung: Chris Benz Deep 1000M Automatic
Preis & Leistung: Sternglas Naos Automatik
Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse

    Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


    [recaptcha]

    xxx
    Newsletter-Anmeldung

    * Pflichtfeld

    ** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de