Mido: Taucheruhr Ocean Star Diver 600

Star der Meere

Teilen
Moderne Mechanik, die Funktionalität einer professionellen Instrumentenuhr und eine solide Ausstattung: Mido präsentiert mit dem brandneuen Modell Ocean Star Diver 600 eine attraktive Taucheruhr.
Taucheruhr Ocean Star Diver 600 von Mido
Trenfarbe Blau für Keramiklünette und Zifferblatt.

Juni 2019. Es ist wieder Sommer. Zeit für Freibad, See oder Meer. Da kommt die brandneue Ocean Star Diver 600 von Mido gerade recht. Allerdings ist das Freibad für die Taucheruhr fast zu wenig Herausforderung, denn ihre Eigenschaften machen sie zu einer Profi-tauglichen Instrumentenuhr.

Zu nennen ist hier vor allem die Wasserdichtheit von bis zu 60 bar (600 Meter). Für die Ansprüche von Profis gedacht ist auch das Heliumauslassventil. Durch dieses kann beim Auftauchen nach dem Aufenthalt in einer Tauchglocke in die Uhr eingedrungenes Helium – das der Atemluft beigemischt wird – wieder abgelassen werden.

Ocean Star Diver 600 von Mido
Im Inneren der Ocean Star Diver 600 arbeitet das ausdauernde Automatikkaliber 80 Si.

Bei der Ausstattung ging es Mido ebenfalls um Professionalität: Die Uhr ist mit einer robusten, einseitig drehbaren und komfortabel zu bedienenden Keramiklünette versehen; in den Keramikring sind Ziffern graviert und mit Leuchtstoff belegt. Das Edelstahlgehäuse misst im Durchmesser 42 Millimeter. Es birgt das Automatikkaliber 80 Si auf Basis des ETA C07.821. Dabei handelt es sich um ein COSC-zertifiziertes Chronometerwerk mit Silizium-Spiralfeder, welche Präzision und Stoßfestigkeit erhöht.

Blau oder Schwarz

Das Modell ist in zwei Varianten erhältlich: Mit Edelstahlgehäuse und Edelstahlband ist ein blaues Zifferblatt mit dezentem Farbverlauf kombiniert; passend dazu ist die Keramiklünette ebenfalls in Blau gehalten. Die zweite Version ist ganz in Schwarz gehalten: Das Edelstahlgehäuse ist DLC-beschichtet und wird an einem schwarzen Kautschukband getragen. Die Keramiklünette ist ebenfalls schwarz. In beiden Versionen kommt die Taucheruhr „Ocean Star Diver 600“ auf einen Preis von 1490 Euro.

Bildergalerie
Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


[recaptcha]

xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de