MeisterSinger Black Line

Dunkle Materie

Teilen
MeisterSinger spielt jetzt auch bei den harten Jungs mit und bietet ihnen unter dem Namen «Black Line» eine ganze Serie bekannter Modelle im schwarzen PVD-Gehäuse an, wie zum Beispiel die Nr. 3 Automatik, den Perigraph, die Salthora Meta oder die Circularis mit Gangreserveanzeige.
MeisterSinger Salthora Meta, No. 03 Automatik und Circularis in der Ausführung «Black Line»

MeisterSinger baut mechanische Uhren mit einem einzelnen Zeiger, die sich normalerweise  gestalterisch an historischen Instrumenten orientieren. Mit sachlicher Typografie und den stets zweistelligen Stundenzahlen bieten sie die wichtigste Information auf einen Blick, und dank der feinen Einteilung am Skalenrand problemlos auf fünf Minuten genau abzulesen.

Nun präsentiert MeisterSinger die vier Klassiker der Kollektion in einer schwarz beschichteten Gehäuseversion mit leuchtstarkem Kontrastzifferblatt und kräftigen Lederbändern.


Diamanthartes Mattschwarz

Dafür wird das Gehäuse der vier MeisterSinger-Klassiker tiefschwarz mit Karbon beschichtet und matt sandgestrahlt. Die diamantähnliche Kohlenstoffschicht (DLC – diamond-like carbon) ist besonders abriebfest und unempfindlich.

Ein mattes, tiefes Schwarz zeigen auch die Zifferblätter, auf denen sich umso deutlicher die Ziffern und Markierungen abheben: Ihre Farbe wirkt am Tag wie die patinierten Radium-Anzeigen historischer Uhren; nachts leuchten sie dank Super-Luminova-Beschichtung kräftig nach.

Die Länge des roten Zeigersegments ist jeweils exakt auf die Geometrie des Zifferblatts abgestimmt, ebenso wie die roten Akzente der Stundenmarker, die den Blättern eine strenge Struktur verleihen.

Besonders stark ist der Kontrast auf der Rückseite der Gehäuse, wo der ebenfalls geschwärzte Boden das gläserne Sichtfenster und die sorgfältig finissierten Werke rahmt. Die kräftigen Sattellederbänder, mit denen die Uhren dieser Linie ausgeliefert werden, unterstreichen ihren energischen Charakter.

Die Linie «Black Line» umfasst die Modelle No. 03 Automatik (1790 Euro), Perigraph (1890 Euro), Sathora Meta (2890 Euro) und Circularis Gangreserve (5490 Euro) mit dem Manufakturkaliber MSH02 mit Handaufzug.

 

Die Black-Line-Modelle sind ab sofort im Handel erhältlich oder im MeisterSinger Online Shop

MeisterSinger Circularis Gangreserve Black Line
Bildergalerie
Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse

    Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


    [recaptcha]

    xxx
    Newsletter-Anmeldung

    * Pflichtfeld

    ** Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter von armbanduhren-online.de, zum Thema Armbanduhren der Heel Verlag GmbH per E-Mail erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an armbanduhren@heel-verlag.de oder am Ende jeder E-Mail widerrufen.Durch die Bestätigung des «Eintragen»-Buttons stimme ich zusätzlich der Analyse durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten zur Optimierung und Gestaltung zukünftiger Newsletter zu. Hierfür wird das Nutzungsverhalten in pseudonymisierter Form ausgewertet. Ein direkter Bezug zu meiner Person wird dabei ausgeschlossen. Meine Einwilligungen kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wie folgt widerrufen: Abmeldelink im Newsletter; Mail an armbanduhren@heel-verlag.de. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.