Made in Germany, Gütenbach: Hanhart

Legenden der Vergangenheit

Teilen
Juni 2021. In der Schweiz gegründet, in Deutschland Zuhause: Seit 1902 ist Hanhart in Gütenbach angesiedelt und knüpft heute wieder an die Uhrengeschichte des Hauses an. Im Mittelpunkt stehen Chronographen mit charakteristischen Details.
Pioneer One Bronze von Hanhart
Pioneer One Bronze von Hanhart ist von einer Fliegeruhr der 1950er Jahre inspiriert.

Die Farbe Rot – bei Hanhart ist sie so etwas wie eine Signatur. Chronographen der 1882 in der Schweiz gegründeten Marke haben einen roten Drücker, der vor unabsichtlichem Nullstellen der Stoppzeiger bewahren soll. Und die gerändelte Lünette trägt häufig eine rote Markierung bei der «12».

Solche Merkmale begleiten die Marke seit Jahrzehnten. Seit 1902 ist sie im deutschen Gütenbach angesiedelt und erwarb sich in den 1920er und 1930er Jahren einen Ruf als Hersteller von preiswerten und robusten Chronographen. Vor allem die Hanhart-Stoppuhr wurde legendär.

An die ebenfalls erfolgreichen Fliegerchronographen knüpft heute die Kollektion Pioneer an, die unterschiedliche Modelle vereint – vom gängigen Chronographen über Ein-Drücker-Chronographen bis hin zu Dreizeigeruhren. Gemeinsam ist ihnen die glatte oder kannelierte Drehlünette mit roter Markierung. Ein Detail, das auch bei den Sondermodellen unübersehbar ist.

Das jüngste ist die Dreizeigeruhr Pioneer One Bronze, gestaltet nach dem Vorbild des ersten Fliegerchronographen 417 der Bundeswehr in den 1950er Jahren. Das 42 mm große Gehäuse aus Bronze ist mit einem grünen Zifferblatt kombiniert. Darunter arbeitet das Automatikkaliber SW200 von Sellita. Die Neuheit ist auf 150 Stück limitiert und kostet 1190 Euro. (iwi)

Zum Start unserer Deutschlandreise


Special: Made in (West-) Germany

Bildergalerie
Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse

    Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


    [recaptcha]

    xxx
    Newsletter-Anmeldung

    * Pflichtfeld

    ** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de