Laco 1925 München Chronograph

Limitiert und sandgestrahlt

Teilen
Laco 1925 stellt mechanische Uhren mit sehr attraktiven Preis-Leistungsverhältnissen her. Kurz vor Jahresende stellen die Pforzheimer den auf 200 Exemplare limitierten Flieger-Chronographen «München» vor.
Laco
Der Laco München Chronograph ist in ein sandgestrahltes Gehäuse aus Edelstahl eingeschalt.

Die klassischen Fliegeruhren der Laco Kollektion werden um einen sandgestrahlten Chronographen mit 42,3 mm Durchmesser erweitert. Das Design entspricht mit der gut lesbaren Minuterie inklusive Markierungsdreieck auf der 12-Uhr-Position dem der klassischen Beobachteruhren aus dem 20. Jahrhundert, welche von Laco produziert wurden.

Laco München_Detail

Während die Index-Striche und Ziffern, sowie die zentralen Zeiger für Stoppsekunde, Minute und Stunde mit Superluminova belegt sind, findet sich bei den Zeigern auf den Hilfsziffernblättern dieselbe mattgraue Farbe wieder, wie auf dem Gehäuse. Zwischen den rechtseitigen Drückern befindet sich die Flieger-typische Zwiebelkrone.

Laco München_Zwiebelkrone
Die typische Zwiebelkrone stammt vom 40er-Jahre Design der Fliegeruhr ab.

Ab November erhältlich

Im Inneren arbeitet das ETA Chronographen-Kaliber 7750, welches außerdem eine Wochentags- und Datumsanzeige bietet. Am Kalbslederband mit Ziernieten, Kontrastnaht und Dornschließe kostet der auf 200 Exemplare limitierte «München Chronograph» 1990 Euro und wird ab November 2020 erhältlich sein.

Text: Tobias Schaefer

Lesen Sie mehr über Laco

Preis & Leistung: Laco Augsburg 42

Laco setzt auf Schwarz

Bildergalerie
Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse

    Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


    [recaptcha]

    xxx
    Newsletter-Anmeldung

    * Pflichtfeld

    ** Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter von armbanduhren-online.de, zum Thema Armbanduhren der Heel Verlag GmbH per E-Mail erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an armbanduhren@heel-verlag.de oder am Ende jeder E-Mail widerrufen.Durch die Bestätigung des «Eintragen»-Buttons stimme ich zusätzlich der Analyse durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten zur Optimierung und Gestaltung zukünftiger Newsletter zu. Hierfür wird das Nutzungsverhalten in pseudonymisierter Form ausgewertet. Ein direkter Bezug zu meiner Person wird dabei ausgeschlossen. Meine Einwilligungen kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wie folgt widerrufen: Abmeldelink im Newsletter; Mail an armbanduhren@heel-verlag.de. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.