Graham Fortress Chronograph

Ein linker Drücker

Teilen
September 2021. Mit der «Fortress» lanciert Graham aus dem Schweizer Jura einen Eindrücker-Chronographen mit mächtigem 47-mm-Edelstahlgehäuse. Größe und Aussehen der Uhr sind an klassische Fliegeruhren aus den 1930er-Jahren angelehnt.
Graham-Fortress-Front-beauty
Der Chronograph Fortress von Graham kommt ohne den typischen «Trigger» aus.

Bei Graham geht man davon aus, dass der Daumen der reaktivste und schnellste Finger ist und hat das Uhrwerk innerhalb der «Fortress» darum so ausgerichtet, dass die Krone und der, darin integrierte Drücker auf der linken Gehäuseseite sitzen. So soll es möglich sein, die Stoppfunktion schneller, per Daumen der rechten Hand zu betätigen. Andere Modelle von Graham sind aus ähnlichen Gründen zumeist mit einem überdimensionierten Trigger (Hebel) ausgestattet, über den sich die Start- und Stoppfunktion bedienen lässt.

Graham-Fortress-back-beauty
Das Uhrwerk G1750 des Eindrücker-Chronographen ist durch das Sichtfenster auf der Rückseite einsehbar.

Im Inneren arbeitet das Chronographenwerk G1750, welches auf der Architektur des Valjoux 7750 basiert, jedoch für die Bedienung mit einem Drücker umgebaut und von La Joux Perret hergestellt wird. Mit einem Gehäusedurchmesser von 47 Millimetern ist die Fortress nur an besonders starken Handgelenken tragbar. Es gibt zwei Varianten mit Zifferblatt in Schwarz oder Blau, unabhängig von der Farbe kosten sie 6450 Euro und verzichten, zugunsten klassischer Zwiebelkronen auf ihre Trigger.

Text: Tobias Schaefer

Entdecken Sie weitere Neuheiten


Unsere Rubrik: «Neue Modelle»


Unsere Rubrik: «Uhren-Update»

Bildergalerie
Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse

    Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


    [recaptcha]

    xxx
    Newsletter-Anmeldung

    * Pflichtfeld

    ** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de