August 2021: Geneva Watch Days

01.06.2021
Geneva Watch Days

Vom 30. August bis zum 3. September werden die Geneva Watch Days 2021 in Genf stattfinden. Laut Veranstalter „phygital“ – die Neuheiten werden also sowohl physisch als auch digital präsentiert.

Mit den Geneva Watch Days 2021 knüpft man an die erfolgreiche Vorgängerveranstaltung an, die 2020 trotz Corona hatte stattfinden können.

Die Teilnehmer präsentieren sich in verschiedenen Hotels, Manufakturen und Boutiquen in Genf. Im Mittelpunkt steht ein gemeinsamer Veranstaltungsbereich an der Rotonde du Mont-Blanc. Alle Treffen finden laut Veranstalter unter strikter Einhaltung der geltenden Gesundheitsvorschriften statt.

Initiatoren der Geneva Watch Days sind die Marken Bulgari, Breitling, De Bethune, Gerald Genta, Girard-Perregaux, H. Moser & Cie., MB&F, Ulysse Nardin und Urwerk. Als weitere Teilnehmer der Veranstaltung stehen derzeit fest: Arnold & Son, Czapek, Doxa, Ferdinand Berthoud, die Gruppe Frederique Constant, Maurice Lacroix, Oris und Reuge. (iwi)


Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse

    Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


    [recaptcha]

    xxx
    Newsletter-Anmeldung

    * Pflichtfeld

    ** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de