Neue Modelle

Patek Philippe Ref. 5531R
Weltzeituhr mit Repetition

Eines der uhrmacherischen Highlights dieses Jahres ist die Weltzeituhr mit Minutenrepetition (Ref. 5531R), die Patek Philippe zur Freude der europäischen Sammler in die aktuelle Kollektion aufgenommen hat. Die ersten Exemplare wurden bereits im vergangenen Sommer anlässlich einer großen Patek-Philippe-Ausstellung in New York gezeigt (und verkauft).

Eigene Uhrenkollektion
Rüschenbeck – die Uhr

Die Ruhrpott-Juweliersdynastie mit europaweit insgesamt 15 Dependancen tritt mit einer sauber durchgestalteten Uhrenkollektion an, gestaltet nach eigenen Ideen und produziert nach eigenen Qualitätsmaßstäben in der Schweiz. Die Startkollektion umfasst modern gestaltete Armbanduhren im Flieger- bzw. Taucherlook, jeweils durchdekliniert in Dreizeiger-Modell, Weltzeituhr und Chronograph.

Sinn 103 Sa B E
Limitierter «Blue Chip»

Der klassische Fliegerchronograph heißt bei Sinn «103» und nimmt in der Kollektion seit Menschengedenken eine Sonderstellung ein – als Ikone der instrumentellen Fliegeruhr mit Kurzzeitmesser und Drehlünette, aber auch als Einstiegsmodell für angehende Uhrenkenner und Sammler mit begrenztem Budget. Speziell für Letztgenannte hat Sinn nun eine auf 500 Exemplare limitierte Sonderserie des Modells 103 aufgelegt.

Certina DS PH200M
Zurück in die Zukunft

In den 1960er und 1970er Jahren stellte die Schweizer Uhrenmarke Certina die Robustheit der eigenen Zeitmesser gern im Rahmen von Forschungsprojekten und Expeditionen unter Beweis. Diese Reisen führten die Uhren nicht nur in schwindelerregende Höhen, sondern auch bis auf den Grund des Meeres. Diese Erfahrungen inspirierten die Marke zur Entwicklung eines neuen Zeitmessers, der dem Leben unter Wasser gewidmet war: der Taucheruhr DS PH200M. Nun präsentiert Certina die Neuauflage dieses Klassikers.

Nomos neomatik Update
Generation Datum

NOMOS Glashütte stellt ein weiteres Manufakturkaliber vor: DUW 6101 neomatik Datum. Tangente, Orion und Ludwig werden mit dem neuen Automatikwerk ausgestattet.

Maurice Lacroix Aikon Automatic Skeleton
Klassische Moderne

Mit der Kollektion Aikon fand die für ihre ausgefallenen Manufakturmodelle bekannte Schweizer Marke vor zwei Jahren wieder zum kommerziellen Erfolg zurück. In diesem Monat kommt eine Mechanik-Edition mit modern skelettiertem Uhrwerk in den Handel.

Chronoswiss Flying Regulator Open Gear
Prominent platziertes Zeigerwerk

Der Régulateur war das erste eigenständige Modell von Chronoswiss. Zu dessen 30. Geburtstag – und dem 35-jährigen Bestehen von Chronoswiss – präsentiert die Marke das Modell «Open Gear».

Chopard Mille Miglia Racing Colours
Die Farben des Rennsports

Seit 30 Jahren sponsert Chopard die Mille Miglia, das prestigeträchtigste Oldtimerrennen der Welt. Zu diesem Anlass präsentiert die Schweizer Uhrenmanufaktur die Kollektion Mille Miglia Racing Colours, die aus fünf verschiedenen Uhren besteht.

Cartier Santos
Elegant und wandelbar

Seit Cartier harte Jungs und Technik-Freaks als Zielgruppe gestrichen hat, geht die Eleganz wieder vor. Das Erfolgsmodell Santos kommt in den Genuss eines Band-Schnellwechselsystems und wird auch gleich mit zwei Armbändern ausgeliefert.

Armin Strom Pure Resonance
Hi-Tech fein verpackt

Mit der Mirrored Force Resonance hat die kleine Manufaktur im letzten Jahr Furore gemacht. Nun kommt eine elegante, weniger offenherzige Variante namens Pure Resonance.

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


[recaptcha]

xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Ihre Daten werden von der HEEL Verlag GmbH gespeichert, um Ihnen Informationen zukommen zu lassen. Ihnen entstehen weder Kosten noch Verpflichtungen. Sie können sich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden und aus dem Postverteiler streichen lassen.