Tudor Glamour Double Date

Besinnung auf klassische Eleganz

Tudor Glamour Double Date
Tudor-Partner David Beckham trägt die neue Glamour Double Date.
November 2018. In den vergangenen Jahren hat sich Tudor vor allem mit seinen sportlichen Modellen ins Gespräch gebracht. Nun will die Schweizer Marke ihre klassisch-elegante Seite wieder ins Blickfeld rücken. Das soll mit neuen Modellen in der Glamour-Linie gelingen, die laut Tudor auf eine lange Tradition im Segment der eleganten Uhren zurückgehen.

Neues Manufakturkaliber

Tudor Glamour Double Date
Neuheit in klassischer Optik: Glamour Double Date von Tudor.

Nicht nur das Äußere, auch das Innenleben ist neu: In der Glamour Double Date arbeitet das Automatikkaliber MT5641. Dieses beruht auf dem 2015 präsentierten Tudor Manufakturkaliber, zu dessen Charakteristiken eine Gangreserve von rund 70 Stunden zählt. Dieses Basiswerk wird seitdem stetig weiterentwickelt. Die jüngste Variante ist das Kaliber MG5641 für die Glamour Double Date mit amagnetischer Siliziumspirale und COSC-Chronometerzertifikat. In diesem Werk gibt es die kleine Sekunde zum ersten Mal bei der «6» sowie ein Großdatum in einem zweigeteilten Fenster bei der «12». Optisch zeigt das Kaliber typisch für Tudor ein technisch wirkendes Finish mit polierten und sandgestrahlten Oberflächen.

Doppelte Lünette

Das Design des 42 Millimeter großen Gehäuses der neuen Glamour Double Date wird durch die zweiteilige – laut Tudor «doppelte» – Lünette bestimmt. Sie rahmt ein neu gestaltetes Zifferblatt, das in verschiedenen Farben erhältlich ist. Silber und Schwarz werden mit einem Edelstahl-Gehäuse kombiniert. Edelstahl-Gold-Modelle sind mit champagnerfarbenem oder opalinen Zifferblatt erhältlich. Zudem kann aus drei Armbändern gewählt werden: Alligatorleder, Edelstahl oder Edelstahl und Gelbgold.

Preislich beginnt die neue Glamour Double Date bei 2990 Euro für Edelstahl mit Lederarmband; das Edelstahlmodell mit Gliederarmband kostet 3180 Euro. In Bicolor liegen die Preise bei 3430 Euro (mit Lederarmband) und 4110 Euro (mit Gliederarmband in Edelstahl mit Gelbgold). Alle Versionen sind zusätzlich mit Diamanten als Stundenindizes auf dem Zifferblatt erhältlich.

Ähnliche Artikel
Kommentare
    Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Ihre Daten werden von der HEEL Verlag GmbH gespeichert, um Ihnen Informationen zukommen zu lassen. Ihnen entstehen weder Kosten noch Verpflichtungen. Sie können sich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden und aus dem Postverteiler streichen lassen.