RJ Arraw Tourbillon Spider-Man

Marvel-Fans aufgepasst!

Teilen
Sonderedition Spiderman
Handaufzug RJ
Der Bügel auf der Unterseite der RJ ARRAW lässt sich herausklappen.

RJ bringt seine erste Uhr mit Tourbillon in einer Sonderedition im Spider-Man-Look heraus. Die Uhr kommt in zwei Varianten: Einerseits im klassischen Spiderman Rot-Schwarz und andererseits in Schwarz-Grau. Beide Versionen sind jeweils auf 10 Exemplare limitiert. Zu haben ist sie für 93.800 Euro.

Das Gehäuse der RJ ARRAW besteht aus Carbon- und Glasfaser mit Gummiapplikationen, sowie Titan. Als Zeiger dienen, an Zahnrädern aufgehangene Indizes, die um das Tourbillon herumlaufen (innerer Gang). Mit 21.600 A/h hat das Handaufzugswerk RJ-7000 eine Gangreserve von 150 Stunden. Aufgezogen wird die kronenlose Konstruktion durch einen Bügel, der sich auf der Unterseite ausklappen lässt.

Text: Tobias Schaefer



Bildergalerie
Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse

    Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


    [recaptcha]

    xxx
    Newsletter-Anmeldung

    * Pflichtfeld

    ** Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter von armbanduhren-online.de, zum Thema Armbanduhren der Heel Verlag GmbH per E-Mail erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an armbanduhren@heel-verlag.de oder am Ende jeder E-Mail widerrufen.Durch die Bestätigung des «Eintragen»-Buttons stimme ich zusätzlich der Analyse durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten zur Optimierung und Gestaltung zukünftiger Newsletter zu. Hierfür wird das Nutzungsverhalten in pseudonymisierter Form ausgewertet. Ein direkter Bezug zu meiner Person wird dabei ausgeschlossen. Meine Einwilligungen kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wie folgt widerrufen: Abmeldelink im Newsletter; Mail an armbanduhren@heel-verlag.de. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.