Oris Divers Sixty-Five Calibre 400

Modernes Innenleben

Teilen
September 2022. Nach Aquis Date, ProPilot X und Big Crown Pointer Date kommt nun auch die populäre Retro-Taucheruhr Divers Sixty-Five in den Genuss des formidablen Manufaktur-Automatikwerks aus eigener Fertigung.
Divers Sixty-Five 12H Calibre 400
Divers Sixty-Five 12H Calibre 400 kostet 3100 Euro mit Lederarmband und 3300 Euro mit Gliederband.

Die neue Divers Sixty-Five 12H Calibre 400 blickt auf mehr als ein halbes Jahrhundert Oris-Uhrendesign zurück. Der Geist der ersten Oris-Taucheruhr, die 1965 vorgestellt wurde, inspiriert weiterhin die Form der Taucheruhr, die mit ihrem authentischen Charme auf Anhieb zahlreiche Fans um sich scharte. Nun gibt es den Retro-Taucher endlich auch serienmäßig mit dem hauseigenen Automatikwerk vom Kaliber 400 – zuvor hatte es mit dieser Ausstattung nur eine limitierte Sonderedition der Carl Brashear in Bronze gegeben.

Von dieser Uhrunterscheidet sich die neue Divers Sixty-Five nicht nur durch ihr Edelstahlgehäuse, sondern auch durch die beidseitig drehbare Lünette mit 12er-Teilung, die sich als simple «zweite Zeitzone» verenden lässt.

Ein besonderes Automatikwerk

Divers Sixty-Five 12H Calibre 400
Zeigt sich durch den Saphirglasboden: das Automatikkaliber 400 mit einer Gangreserve von 120 Stunden und antimagnetischen Eigenschaften.

Bei der Kaliberfamilie 400 konzentrierten sich die Ingenieure auf eine solide Bauart und die Optimierung sämtlicher Baugruppen in Bezug auf Effizienz und Verschleiß. So entstand ein mechanisches Uhrwerk, das die aktuellen Standards nicht nur erfüllt, sondern übertrifft. Hervorzuheben sind die hohe Gangreserve von 120 Stunden, die versprochene maximale Gangabweichung von -3 bis +5 Sekunden sowie die antimagnetischen Eigenschaften. Dass man von den Qualitäten der Kaliberreihe überzeugt ist, belegt die Gewährung einer Garantie von zehn Jahren.

Jedes Oris-Manufakturwerk wird in fünf Positionen feinreguliert und mit einer Gangabweichung von höchstens -3/+5 Sekunden ausgeliefert. Damit entspricht es den Standards der Schweizer Chronometer-Prüfstelle COSC, auch wenn die Uhren nicht offiziell zertifiziert werden. Die für eine Magnetisierung durch starke Stromquellen oder Magnetfelder im Alltag anfälligen Kleinteile der Hemmung (bspw. Anker und Ankerrad) sind aus dem Halbmetall Silizium gefertigt. Die Eigenschaften des Stoffes machen ihn auch weitgehend unempfindlich gegenüber Temperaturschwankungen. Für die Achsen von Unruh, Anker und Hemmungsrad sowie für weitere 30 Komponenten werden andere nicht eisenhaltige Materialien oder amagnetische Legierungen verwendet, sodass sich der Einfluss von Magnetismus auf die Ganggenauigkeit im Vergleich zu herkömmlichen mechanischen Uhrwerken um 90 Prozent reduziert.

Divers Sixty-Five 12H Calibre 400
Ein Saphirglasboden und die Wahl zwischen einem Leder- und einem Metallarmband runden die Ausstattung der Divers Sixty-Five 12H Calibre 400 ab.

Die Divers Sixty-Five 12H Calibre 400 hat ein Edelstahlgehäuse mit 40 mm Durchmesser und ist dank verschraubbarer Aufzugskrone wasserdicht bis 100 Meter. Ein Saphirglasboden und die Wahl zwischen einem Leder- und einem Metallarmband runden die Ausstattung ab. Die unverbindliche Preisempfehlung lautet 3100 Euro für die Lederband und 3300 Euro für die Gliederbandversion.

Text: Peter Braun

Mehr über Oris


Oris Hölstein Edition 2022
Probezeit: Nomos Club Sport vs. Oris Big Crown
Bildergalerie
Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse

    Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


    [recaptcha]

    xxx
    Newsletter-Anmeldung

    * Pflichtfeld

    ** Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter von armbanduhren-online.de, zum Thema Armbanduhren der Heel Verlag GmbH per E-Mail erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an armbanduhren@heel-verlag.de oder am Ende jeder E-Mail widerrufen.Durch die Bestätigung des «Eintragen»-Buttons stimme ich zusätzlich der Analyse durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten zur Optimierung und Gestaltung zukünftiger Newsletter zu. Hierfür wird das Nutzungsverhalten in pseudonymisierter Form ausgewertet. Ein direkter Bezug zu meiner Person wird dabei ausgeschlossen. Meine Einwilligungen kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wie folgt widerrufen: Abmeldelink im Newsletter; Mail an armbanduhren@heel-verlag.de. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.