Nomos Glashütte Club Automat

Willkommen im Club: Neue Farben

Teilen
März 2021. Die «Club Automat» ist eine vielseitige Uhr, die bei Sport und im Büro eine gute Figur macht. Mit neuen Farben, Manufakturkaliber und limitierter Stückzahl feiert Nomos Glashütte auch 2021 das vergangene 175. Jubeljahr der Glashütter Uhrmacherei.

Die Kollektion Club Automat von Nomos Glashütte wird um drei limitierte Farbvarianten ergänzt, natürlich mit Manufakturkaliber. Mit einem Durchmesser von 40 mm, einem gewölbten Saphirglas und einem Sichtfenster auf der Rückseite ist der Club Automat ein gefragtes Modell von Nomos Glashütte. Im 20 bar druckfesten Gehäuse arbeitet das seinerzeit erstee automatischen Kaliber der Manufaktur: Das DUW 5001.

Im DUW 5001 arbeitet das Nomos-Swing-System.

Mit «Swing» Reguliert

Das DUW 5001 setzt das Nomos-Swing-System ein, worauf man im Unternehmen sichtlich stolz ist. Nicht ohne Grund, denn das Reguliersystem der Uhr also der Taktgeber setzt komplizierte mathematische Berechnungen und eine extrem präzise Fertigung voraus. Nur sehr wenige Uhrenmarken (weltweit) bauen diesen Teil der Uhr in kompletter Eigenleistung. Die Club Automat wird außerdem auf Chronometerwerte reguliert.

Die drei Uhren werden an Textilbändern in grau, dunkelblau oder am eigens konstruierten Metallband von Nomos Glashütte getragen. Der Eintritt in den Club kostet «nur» 1960 Euro, was für ein Glashütter Manufakturwerk durchaus als Einstiegspreis bezeichnet werden darf. Die «Tickets» jedoch sind auf je 175 Stück limitiert.

Text: Tobias Schaefer



Mehr zu Nomos Glashütte


Jubiläum Glashütte: Nomos Glashütte
Nomos Glashütte: Engagement für Demokratie
Bildergalerie
Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse

    Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


    [recaptcha]

    xxx
    Newsletter-Anmeldung

    * Pflichtfeld

    ** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de