Montblanc 1858 Chronograph Tachymeter

Exklusive Hundertschaft

Teilen
Nur hundert Exemplare des neuen Handaufzugs-Chronographen aus der Montblanc-Modellfamilie 1858 werden in diesen Tagen in ein massives Bronzegehäuse mit 44 Millimeter Durchmesser eingeschalt und mit einem lachsfarbenen Zifferblatt ausgestattet.
Montblanc 1858 Chronograph Tachymeter

Die Farben von Gehäuse und Zifferblatt sind sich ziemlich ähnlich, doch das dürfte sich schon bald ändern – schließlich setzt bei einem Bronzegehäuse der Oxidationsprozess ein, sobald die Vakuumverpackung aufgerissen wird.

Die Zeit wird zeigen, wie lange die Legierung aus Kupfer und Aluminium ihren dezenten Glanz behält …

Keine Befürchtungen haben wir diesbezüglich, wenn es um das verbaute Uhrwerkkaliber M16.29 geht. Das feine Chronographenwerk stammt aus der Manufaktur Minerva, einer direkten Schwester der Uhrenfirma Montblanc, und ist komplett rotvergoldet sowie mit polierten Stahlteilen bestückt.

Montblanc 1858 Chronograph Tachymeter

Die Neukonstruktion basiert auf dem Minerva Kaliber 17-29 aus den 1930er Jahren, schwingt wie dieses mit betulichen 18.000 A/h und greift sämtliche Design- und Ausstattungsmerkmale aus der Taschenuhrzeit auf: große Schraubenunruh, Schwanenhals-Feinregulierung, in Chatons gefasste Lagersteine, polierte Fasen und geschliffene Oberflächen.

Der Chronograph wird über einen einzelnen Drücker in der Krone sequenziell geschaltet: Start-Stopp-Null. Die Messung von Zwischenzeiten ist daher nicht möglich.

Dennoch muss auch dieses historisierende Uhrwerk wie alle hochwertigen Uhren von Montblanc den hauseigenen 500-Stunden-Test absolvieren, eine Art erweiterte Chronometerprüfung nach strengen Maßstäben.

Dieser Aufwand will bezahlt sein: 27.500 Euro kostet der Chronograph, dessen Gehäuse wohlgemerkt aus Bronze und nicht aus Gold gefertigt ist!

 

Lesen Sie hier unser Interview mit Montblanc-Produktchef Davide Cerrato

Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


[recaptcha]

xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de