WERBUNG
November 2022: Grand Seiko Elegance Kollektion

Vom Omiwatari inspiriert

Teilen
November 2022. Mit der Referenz SBGY013 erweitert Grand Seiko die Elegance Kollektion um ein weiteres Spring-Drive-Modell. Auch bei diesem Modell ließen sich die Uhrmacher von Grand Seiko von der umliegenden Natur inspirieren, um ein besonderes Zifferblatt zu erschaffen.

In den meisten Wintern friert der Suwa-See zu, und alle paar Jahre erscheint im Eis ein langer Grat, der von einer Seite des Sees zur anderen reicht. Der Überlieferung nach ist dies der Omiwatari, der Ort, an dem die Götter über das Eis gehen. Ob wahr oder nicht, diese Legende hat die Kunsthandwerker des nahe gelegenen Shinshu Watch Studio dazu inspiriert, ein Zifferblatt von erlesener Subtilität für diesen Spring Drive Zeitmesser mit Handaufzug zu entwerfen.

Es hat die Farbe, Haptik und Textur des schneebedeckten Eises auf dem Suwa-See und ist in einem Silberton gehalten. Das Armband hat eine neunreihige Konstruktion, die für einen weichen und exakten Sitz am Handgelenk sorgt.

Angetrieben wird die Uhr vom Spring Drive Kaliber 9R31, das über ein Doppelfederhaus verfügt und bei Vollaufzug eine Gangreserve von 72 Stunden bietet. Die exquisite Verarbeitung des Kalibers ist durch den Sichtboden zusammen mit der Gangreserveanzeige sichtbar.

Das Kalenderblatt für November 2022 können Sie hier herunterladen

Kombination aus Mechanik und Elektronik

Spring Drive ist eine der großen Innovationen in der Geschichte der modernen Uhrmacherkunst, denn sie besitzt ein federgetriebenes Uhrwerk mit modernster elektronischer Technologie, das ohne Batterien oder andere externe Energiequellen auskommt. Ihre einzige Kraftquelle ist eine Hauptfeder, die eine Reihe von Zahnrädern antreibt.

Ein Rotor, der am Ende dieser Zahnräder angeschlossen ist, erzeugt eine kleine elektrische Ladung, die eine elektronische Schaltung und einen Quarzoszillator aktiviert. Ihre Genauigkeit ist beispiellos für eine Uhr, die von einer Aufzugsfeder aufgezogen wird. Die Entwicklung des 9R Spring Drive Uhrwerks war nur deshalb möglich, weil Grand Seiko eine der wenigen Marken ist, die sowohl auf dem Gebiet der mechanischen als auch der elektronischen Uhren über ein umfassendes Know-how verfügt.

Grand Seiko ist für perfekt gearbeitete Zifferblätter bekannt.

Mehr über Grand Seiko


Probezeit: Frederique Constant Monolithic vs. Grand Seiko Spring Drive

Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse

    Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


    [recaptcha]

    xxx
    Newsletter-Anmeldung

    * Pflichtfeld

    ** Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter von armbanduhren-online.de, zum Thema Armbanduhren der Heel Verlag GmbH per E-Mail erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an armbanduhren@heel-verlag.de oder am Ende jeder E-Mail widerrufen.Durch die Bestätigung des «Eintragen»-Buttons stimme ich zusätzlich der Analyse durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten zur Optimierung und Gestaltung zukünftiger Newsletter zu. Hierfür wird das Nutzungsverhalten in pseudonymisierter Form ausgewertet. Ein direkter Bezug zu meiner Person wird dabei ausgeschlossen. Meine Einwilligungen kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wie folgt widerrufen: Abmeldelink im Newsletter; Mail an armbanduhren@heel-verlag.de. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.