Certina DS-2 Powermatic 80

Spät-68er

Teilen
Februar 2022. Die Geschichte des Schweizer Uhrenherstellers Certina ist reich an Meilensteinen. 1968 setzte die DS-2 neue Standards in Sachen Widerstandsfähigkeit. Jetzt lässt die Marke den markanten Look der Sechziger mit einem modernen Automatikkaliber mit antimagnetischer Nivachron-Spiralfeder neu aufleben.

Mit der DS-2 schrieb Certina 1968 ein neues Kapitel in der Fertigung extrem robuster und zuverlässiger Uhren. Die neue elegante Sportuhr führte konsequent – und äußerst stilvoll – die Erfolgsgeschichte fort, die neun Jahre zuvor mit der DS-1 ihren Anfang genommen hatte. Die Certina DS-2 punktet – damals wie heute – mit ihrem tonneauförmigen Gehäuse, einer «an beiden Enden gekappten Ellipse», wie es in der Produktpräsentation von 1968 hieß. Kombiniert werden die sanften Ecken und Kanten mit einem runden Zifferblatt und Saphirglas. Die neue DS-2 ist in vier Varianten erhältlich, mit glänzend schwarz lackiertem sowie silberfarben, blau oder schwarz satiniertem Zifferblatt. Balkenförmige Zeiger und Stundenmarker mit Super-Luminova unterstreichen den Vintage-Charakter der Uhr. Getragen wird das 38 mm breite Edelstahlgehäuse an einem Milanaiseband oder einem NATO-Band aus Gewebe auf Basis von Kunststoffen, die aus dem Meer gefischt wurden.

So ähnlich sich die neue und die alte DS-2 optisch auch sein mögen, so eindeutig eigenständig präsentiert sich das Remake in punkto Technik. Im aktuellen Modell arbeitet ein hochmodernes Automatikwerk vom Kaliber Powermatic 80 mit bis zu 80 Stunden Gangreserve und antimagnetischer Nivachron-Spiralfeder. Dank verschraubter Krone und DS-System ist die Uhr wasserdicht bis 20 bar (200 m). So macht die DS-2 bei aller Nostalgie deutlich, dass in der Uhrmacherkunst die Zeit keineswegs stehen geblieben ist! Die neuen DS-2 Powermatic 80 ist ab Februar 2022 bei den offiziellen Certina Händlern weltweit erhältlich und kostet 860 Euro am Textilband bzw. 920 Euro mit Edelstahl-Milanaiseband.

Text: Peter Braun
Bildergalerie
Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse

    Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


    [recaptcha]

    xxx
    Newsletter-Anmeldung

    * Pflichtfeld

    ** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de