Basel: Messe wird in den Sommer verschoben

12.02.2021
Houruniverse Messe Basel

Kein Treffen im April in Basel: Die HourUniverse, so wird die Nachfolgerveranstaltung der Baselworld künftig genannt, soll in den Sommer 2021 verschoben werden. In einer Pressemitteilung betont der Veranstalter, dass man damit dem Wunsch der Uhren- und Schmuckbranche nachkomme, sich 2021 wieder zu treffen.

In der Pressemitteilung heißt es: «Folgerichtig bleibt es das Ziel von HourUniverse, noch in diesem Jahr einen Live-Event in Basel zu veranstalten. Aktuell wird der Sommer 2021 als frühestmöglicher Termin für die Show angestrebt.» Allerdings würden auch spätere Daten geprüft.

Drinnen und draußen

Die HourUniverse soll mit weit offenen Innen- und Außenräumen mit Fokus auf Geselligkeit stattfinden – in «möglichst geselliger Atmosphäre», heißt es in der Pressemitteilung. So soll es neue Veranstaltungsorte geben, die das Networking sowohl im Innen- als auch im Außenbereich erleichtern. Die Rede ist von einem neuen großen, zentralen Platz im Freien.

«Bedürfnis nach Begegnung »

Michel Loris-Melikoff, Managing Director von HourUniverse, sagt: «Unsere laufenden Gespräche mit den Stakeholdern der Branche haben klar gezeigt, dass das Bedürfnis nach einem globalen jährlichen Treffen in der Schweiz, im Herzen von Europa, stärker ist denn je. Wir sind bestrebt, HourUniverse nicht nur zur bestmöglichen Business-Plattform zu machen, sondern darüber hinaus auch zu einem großartigen Erlebnis für unsere Besucher. Das für die Branche beispiellose Konzept der vollständigen Vereinheitlichung der digitalen und der physischen Welt sorgt für den entscheidenden Unterschied.»

Damit gibt sich Melikoff betont optimistisch angesichts der Tatsache, dass große Aussteller Basel bereits den Rücken gekehrt haben: Die Swatch Group trat 2018 zum letzten Mal in Basel auf. Rolex, Chopard und Chanel sowie Marken der LVMH-Group werden 2021 an der digitalen Ausgabe des Genfer Uhrensalons Watches and Wonders teilnehmen.


Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse

    Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


    [recaptcha]

    xxx
    Newsletter-Anmeldung

    * Pflichtfeld

    ** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de