100. Auktion Dr. Crott

15.11.2019 — 15.11.2019
Armbanduhren

Das Uhren-Auktionshaus Dr. Crott feiert am 15. November 2019 im Hotel Sheraton am Frankfurter Flughafen ein besonderes Ereignis: Es ist die 100. Auktion in der Geschichte des 1975 gegründeten Unternehmens, und Inhaber Stefan Muser ist damit wahrscheinlich der «dienstälteste» Uhren-Auktionator am Platz. Dem historischen Ereignis zu Ehren wird Dr. Crott Auktion Nummer 100 auf den Freitagabend vorgezogen und mit 100 handverlesenen Zeitmessern aus den Kategorien Armbanduhren, Taschenuhren und Präzisionsuhren bestückt. Unter den hochkarätigen Zeitmessern befinden sich einige herausragende Exemplare der Omega Speedmaster Professional, die im 50. Jubiläumsjahr der Mondladung hohes Aufsehen genießt. Zum ersten Mal gemeinsam in einer Auktion angeboten werden eine Heuer Autavia «first execution» und eine schwarze Heuer Monaco («Dark Lord»). Dazu gesellt sich ein Sortiment der begehrtesten Rolex Tool Watches sowie eine Auswahl wertvoller Uhren von Patek Philippe. Mehrere hochwertige Taschenuhren von A. Lange & Söhne sowie einige Präzisions-Pendeluhren von außergewöhnlicher technischer Komplexität runden das Angebot der 100. Jubiläumsauktion ab, die schon aufgrund ihrer Zusammensetzung rekordverdächtig erscheint und mit Sicherheit einige Aufsehen erregende Ergebnisse zeitigen wird. Die 100. Jubiläumsauktion findet am Freitag, den 15. November um 20.00 Uhr statt. Eine Vorbesichtigung ist am selben Tag von 8.30 - 19.00 Uhr möglich. Dies gilt auch für die Angebote der 101. Auktion, die am Samstag, den 16. November stattfindet. Eine Vorbesichtigung ist bis eine Stunde vor Auktionsbeginn möglich.

Mehr zur 101. Auktion von Dr. Crott


Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


[recaptcha]

xxx
Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

** Der HEEL Verlag erhebt Ihre Daten zum Zweck des kostenlosen E-Mail-Newsletters. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Newsletters und des Informationsservice erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und HEEL-verwandte Produkte. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds.heel-verlag.de