Swatch Pay jetzt auch in Deutschland

Tick to pay

Teilen
Swatch Pay am Arm
Swatch Pay

Kurz vor dem Jahreswechsel präsentierte Swatch das Kredit-Bezahlsystem Swatch Pay, das als winziger Chip in einigen Sondermodellen der Quarz-Swatch integriert ist. Zum Bezahlen hält man einfach den Unterarm mit der Uhr neben das Kassenterminal, genauso wie eine Kreditkarte der neuen Generation. Der Clou: Der NFC-Chip braucht keine eigene Stromversorgung, weil das Terminal die Energie liefert. Dadurch geht die Finanz-Transaktion nicht zu Lasten des Uhrwerks. Beträge bis 25 Euro laufen ohne Autorisierung, höhere Beträge müssen per PIN bestätigt werden. Die Uhr – Kostenpunkt 75 Euro – wird beim Kauf im Swatch Store eingerichtet, unter anderem mit den Daten einer kostenlosen virtuellen Debitkarte von Anbieter «boon» by Wirecard (Mastercard, VISA und AMEX verweigern sich dem System bislang noch), die jederzeit per Handy-App mit Geld vom hinterlegten Konto «aufgeladen» werden kann.

Swatch Pay Modelle
Swatch Pay Modelle

Bezahlen funktioniert in der Praxis völlig problemlos: Man muss zum Joggen bspw. kein Portemonnaie mehr mitnehmen und kann dennoch auf dem Heimweg Brötchen kaufen. Wenn sich der Chip in die Bandschließe integrieren ließe, könnte man in Zukunft vielleicht auch seine Lieblingsuhr zum Bezahlen benutzen.

Infografik Swatch Pay
Infografik Swatch Pay
Bildergalerie
Ähnliche Artikel
Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden

    Ihr Name:

    Ihre E-Mail-Adresse

    Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


    [recaptcha]

    xxx
    Newsletter-Anmeldung

    * Pflichtfeld

    ** Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter von armbanduhren-online.de, zum Thema Armbanduhren der Heel Verlag GmbH per E-Mail erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an armbanduhren@heel-verlag.de oder am Ende jeder E-Mail widerrufen.Durch die Bestätigung des «Eintragen»-Buttons stimme ich zusätzlich der Analyse durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten zur Optimierung und Gestaltung zukünftiger Newsletter zu. Hierfür wird das Nutzungsverhalten in pseudonymisierter Form ausgewertet. Ein direkter Bezug zu meiner Person wird dabei ausgeschlossen. Meine Einwilligungen kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wie folgt widerrufen: Abmeldelink im Newsletter; Mail an armbanduhren@heel-verlag.de. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.